News

Neubau für internationale Spitzenforschung

19.02.2014 -

Nach der Fertigstellung und Übergabe des Forschungsgebäudes Ende April 2013 kann der Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) der Universität Bielefeld den Wissenschaftsbetrieb im Bereich Interaktive Intelligente Systeme nun aufnehmen.

Informatiker, Biologen, Linguisten, Mathematiker, Psychologen und Sportwissenschaftler arbeiten fachübergreifend unter erstklassigen Bedingungen weiter an der Entwicklung technischer Systeme, die für den Menschen intuitiv und leicht bedienbar sind.

Geplant und realisiert wurde dieses erste Bauprojekt im Rahmen der Campuserweiterung der Universität Bielefeld von der Firma Carpus+Partner.

Die Gesamtkosten des viergeschossigen Forschungsbaus betragen ca. 32 Mio. €, finanziert zu je 50 % von Bund und Land. Der Neubau mit einer Bruttofläche von 14.829 m2 wird energetisch auf der Basis eines angepassten Konzepts mit einem optimalen Mix aus regenerativer Fernwärme, Geothermie und Solarenergie versorgt.

 

 

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing