Neuer Name für Lanxess-Geschäftsbereich Basic Chemicals

  • Dr. Hubert Fink, Leiter der Business Unit AII: „In den vergangenen beiden Jahren haben erfolgreiche Entwicklungen stattgefunden. Mit den Akquisitionen in Indien und China veränderte sich das Gesicht unseres Geschäftsbereiches".Dr. Hubert Fink, Leiter der Business Unit AII: „In den vergangenen beiden Jahren haben erfolgreiche Entwicklungen stattgefunden. Mit den Akquisitionen in Indien und China veränderte sich das Gesicht unseres Geschäftsbereiches".

Lanxess hat seine Business Unit Basic Chemicals in Advanced Industrial Intermediates (AII) umbenannt. Der neue Name schafft eine direkte Verbindung zum Produktportfolio, das fortschrittliche Zwischenprodukte für viele Industriezweige beinhaltet, und hebt das angewandte Know-how in der Herstellung hervor. Zudem unterstreicht er die Zugehörigkeit des Geschäftsbereiches zum Lanxess -Segment Advanced Intermediates, das im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von über 1,3 Mrd. € erzielte.  Die Business Unit Basic Chemicals hat sich innerhalb der vergangenen zwei Jahre neu positioniert. Sie fokussiert sich jetzt auf die Weiterentwicklung der anspruchsvollen Produktionsprozesse und die technologische Expertise. Der Schwerpunkt liegt auf den Kundenindustrien Landwirtschaft, Personal Care, Automobil, Kunststoff und Lack. Um diese Positionierung auch nach außen deutlich zu machen, wurde jetzt der Name der Business Unit ihrem Portfolio angepasst und in Advanced Industrial Intermediates umbenannt.

Die Umbenennung ist laut Dr. Hubert Fink, Leiter der Business Unit AII, ein weiterer Meilenstein, die Zukunft seines Geschäftsbereiches aussichtsreich zu gestalten. „In den vergangenen beiden Jahren haben erfolgreiche Entwicklungen stattgefunden. Mit den Akquisitionen in Indien und China veränderte sich das Gesicht unseres Geschäftsbereiches. Zudem wechselte konzernintern das Adipinsäure-Geschäft von der Business Unit Semi-Crystalline Products zu uns. Auch ist es uns gelungen, unsere wirtschaftliche Stärke nach der weltweiten Wirtschaftskrise schnell wiederzuerlangen." „Die Business Unit Advanced Industrial Intermediates ist ein innovativer Hersteller, der weltweit operiert", so Vorstandsmitglied Dr. Werner Breuers. „Der neue Name macht deutlich, für was die Business Unit steht: Fortschrittliche Zwischenprodukte für die Industrie. Dies wird die Position von AII weiter stärken und den Boden für weiteres Wachstum bereiten."

Kontaktieren

LANXESS Deutschland GmbH

51369 Leverkusen
Germany
Telefon: +49 (0) 214 30 33333

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.