Novartis investiert 1 Mrd. US-$ in China

Novartis will über die kommenden fünf Jahre insgesamt 1 Mrd. US-$ in den Ausbau der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in China investieren. Im Zuge der Investitionen soll auch "The Novartis Institute of Biomedical Research" in Schanghai stark erweitert werden, teilt der Pharmakonzern mit. Zudem hat Novartis 250 Mio. US-$ in ein neues globales Technikzentrum in Changshu investiert. Diese Forschungsstätte konzentriere sich auf die technische Forschung, Entwicklung und Herstellung von Wirkstoffen, hieß es weiter.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.