News

Pegasus Development beschließt weltweiten Ausbau der Pegastril-Nuevo Produktionswerke

05.06.2020 -

Unter der Leitung des Verwaltungsrats Roberto Spano hat die Geschäftsführung der Beteiligungsgesellschaft Pegasus Development den Ausbau weiterer Produktionsstätten des Schweizer Desinfektionsmittelherstellers Pegastril-Nuevo beschlossen. An mehreren Standorten weltweit sollen neue Werke entstehen. Der Standort in der Türkei wird zudem weiter ausgebaut. Durch diese Investitionen entstehen zudem auch neue Arbeitsplätze.

Die Übernahme und der Ausbau folgender Produktionsstätten sind geplant in allen 20 Ländern von Lateinamerika sowie in Frankreich, Spanien, Portugal, Griechenland, Zypern, Nigeria, Äthiopien, Uganda, Tansania, Mozambique, Angola, Mauritius, Guinea-Bissau, Cape Verde, Sao Tome und der Mongolei.

Das Desinfektionsmittel Nuevo enthält eine Mischung von Wirkstoffen, darunter Biguanidpolymer und quaternäre Ammoniumverbindungen (Quats), die zusammenwirken, um eine schnelle Abtötung einer breiten Palette von Mikroben, einschließlich Bakterien, bakteriellen Endosporen, Viren und Pilzen (Schimmelpilze und Hefen) in niedrigen Konzentrationen zu erreichen.

Durch das Coronavirus ist die Nachfrage nach Desinfektionsmitteln signifikant gestiegen. Gerade Produkte wie Nuevo, die auf Basis pflanzlichen Tensiden bestehen und alkoholfrei sind, haben einen besonderen Absatzwert. Dies war ausschlaggebend für die Entscheidung der Geschäftsleitung, die Produktmenge und Vielfalt der Nuevo Produkte weiter auszubauen.

Mit neuen Technologien und innovativen Ideen versucht Pegastril-Nuevo die weitere Ausbreitung des Corona Virus und etwaigen zukünftigen Pandemien vorzubeugen. Es wurden unter anderem Desinfektionskabinen entwickelt, die innerhalb weniger Sekunden den ganzen Körper mit Desinfektionsmittel besprühen. Diese Kabinen sollen hauptsächlich an Flughäfen, Bahnhöfen und öffentlichen Plätzen genutzt werden. Allein eine Tankfüllung mit Desinfektionsmittel reiche aus für rund 10.000 Menschen bei einer gesamten Behandlungsdauer von zehn bis zwanzig Sekunden. Derzeit beliefert Pegastril-Nuevo bereits neben den europäischen Ländern auch Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Nigeria.

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns! 

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns!