News

Powtech & Technopharm: Heinen Drying mit Pilotanlage

19.06.2012 -

Trocknen von Pulvern, Extrudaten und Granulaten. Auf dem Messestand von Heinen Drying auf der Powtech/ Technopharm wird eine kontinuierliche Pilotanlage gezeigt, die von einem Kunden der pharmazeutischen Industrie geordert wurde. Die Anlage wird verschiedenartige Extrudate kontinuierlich und homogen trocknen.

Es handelt sich hier um Produkte im Pilotmaßstab als Vorbereitung der schon vorhandenen Produktionsanalge. Die Anforderung an den Apparat besteht darin, verschiedenartige Pulver oder Granulate kontinuierlich zu trocknen und ein homogenes Produkt zu erhalten. Heinen Drying legte daraufhin eine Maschine für einen kontinuierlichen Durchsatz von 22 bis 44 kg Feuchtprodukt aus, das bei geringen Trocknungstemperaturen in einem definierten Zeitraum getrocknet wird.

Die Anlage hat auf Grund der groben Partikelstruktur keine integrierten Filter, allerdings einen abreinigbaren Abluftfilter. Die konditionierte Zuluft wird überin über einen 3-zonigen Zuluftverteiler eingeblasen und über den Siebboden gleichmäßig in den Trocknungskammern verteilt.

Heinen Drying GmbH
Tel.: 04451/122175
m.teschner@heinen.biz

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing