Saudis wollen 20 Mrd. USD in Chemiekomplex investieren

Saudi Aramco und SABIC planen in Saudi-Arabien einen gigantischen Industriekomplex zur Weiterverarbeitung von Rohöl. Damit will man das Land unabhängiger von der reinen Ölförderung machen. Die endgültige Entscheidung über den Bau der gigantischen Anlage soll bis Ende 2019 fallen, so der Aramco-Chef Amin Nasser. Entstehen soll der Komplex in der Nähe der Hafenstadt Yanbu am Roten Meer. Insgesamt sollen dadurch bis zu 30.000 Arbeitsplätze entstehen.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.