„Shellbe” ein transportfähiger Reinraum - mit „Building Better Healthcare Award“ ausgezeichnet

  • © Dittel Engineering© Dittel Engineering

Ein mobiles Krankenhaus, das je nach Bedarf an jedem Platz der Welt aufgebaut, angepasst und verlagert werden kann: 2014 begannen die Ingenieure Gernod Dittel und Matteo Filippi, diese Idee in einem bayerisch-italienischen Gemeinschaftsunternehmen bis zur Marktreife voranzutreiben. Fünf Jahre später – im November 2019 – ist ihr innovatives Konzept von einer hochrangig besetzten internationalen Jury in London mit dem „Building Better Healthcare Award“ ausgezeichnet worden. „Shellbe” ist ein transportfähiger Reinraum, der schneller errichtet werden kann als jedes stationäre Krankenhaus. Das Herzstück ist ein Basismodul von 6 x 6 m innerer Kantenlänge und 3,2, bzw. 3,4 m Innenhöhe. Es lässt sich komplett zerlegen und auf normalen Pick-ups transportieren. Je nach Innenausstattung kann es für viele Zwecke eingesetzt werden, etwa als OP-Saal, Ambulanz, Apotheke, Pflegeraum, Bio-, Steril- und Sicherheitslabor, Forschungsstation und vielem mehr. Weitere Module lassen sich beliebig andocken. Auf Basis des Prototyps in Ancona haben die Entwickler bereits Anlagen mit bis zu 1.000 Betten am Computer designt und durchgeplant. Damit können Betreiber bedarfsgerecht bauen und die Kosten im Auge behalten. Auch für den Einsatz im Bereich „Vertical Agriculture“ ist Shellbe mittlerweile gerüstet.

Kontaktieren

Dittel Engineering
Von-Velsen-Str. 8
82431 Kochel
Germany

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.