Sika: Wachstum setzt sich fort

Sika: Wachstum setzt sich fort

Der Schweizer Konzern Sika erzielte im laufenden Geschäftsjahr solide Wachstumsraten in allen Geschäftsbereichen. Insgesamt stieg der Umsatz des Bauchemiekonzerns in den ersten neun Monaten 2007 um 18,3 % auf 3,4 Mrd. CHF. Der Betriebsgewinn legte überproportional um knapp 40 % auf 416 Mio. CHF zu. Dabei verbesserten alle Regionen sowohl Umsatz als auch Gewinn, wobei Nordamerika die niedrigsten Wachstumsraten verzeichnete. Für 2007 rechnet Sika mit einem Umsatzplus von deutlich über 10 % und einem überproportional steigendem Gewinn.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.