News

Steinkohleimport nach Deutschland

20.03.2013 -

Steinkohleimport nach Deutschland – Derzeit steht die Steinkohle in der Rangfolge der Energieträger an dritter Stelle.

Rund 13 % des deutschen Energiebedarfs wurde im Jahre 2006 mit Steinkohle gedeckt.

In den 50er Jahren förderte Deutschland 150 Mio. t Kohle, heute sind es noch 20 Mio. t Kohle - gefördert in acht deutschen Zechen, von denen die letzte nach dem Kohle-Kompromiss 2018 geschlossen werden soll.

Engpässe sind allerdings nicht zu befürchten: bei der Kohle steht eine Viel zahl potentieller Lieferanten bereit.

Die Länder mit reichhaltigen Steinkohlevorkommen liegen nicht in Krisenregionen der Welt; kein Land hat ein „Liefermonopol" für Deutschland:

wichtigster Lieferant ist Polen mit einem Anteil von 24 % der Gesamtimporte. Schon jetzt importiert Deutschland insgesamt etwa 36 Mio. t Kohle jährlich, in den nächsten Jahren kann der Wert um noch einmal rund 20 Mio. t steigen.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing