Oxea bringt biobasierte Weichmacher auf den Markt

Oxea erweitert sein breites Angebot an phthalatfreien Weichmachern um die neuen biobasierten Produkte Oxblue DOSX (Dioctylsuccinat) und Oxblue ATBC (Acetyltributylcitrat). Sie vereinen die Vorteile von Weichmachern auf Bio- und Erdölbasis. Mit der Einführung von Oxblue reagiert Oxea auf die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen, leistungsfähigen und wirtschaftlichen Weichmachern. Oxblue DOSX und Oxblue ATBC eignen sich unter anderem für den Einsatz in Frischhaltefolien, Bodenbelägen, weichem Spielzeug sowie Klebstoffen und Dichtungen. Die Oxblue-Produkte sind in Europa und Nordamerika kommerziell verfügbar.

„Angesichts des steigenden Gesundheits- und Imagebewusstseins auf Seiten der Verbraucher bieten wir Herstellern mit unseren Oxblue-Produkten nachhaltige Lösungen an, mit denen sie Produkte wirtschaftlich produzieren können, ohne dabei Kompromisse bei der Qualität machen zu müssen", erläuterte Jacco de Haas, Global Marketing Manager Specialty Esters bei Oxea. „Mit den neuen Oxblue-Produkten und unserer erfolgreichen Oxsoft-Produktreihe verfügen wir über ein umfassendes Produktportfolio an phthalatfreien und biobasierten Weichmachern. Damit können wir den sich ständig verändernden Bedürfnissen unserer Kunden in aller Welt noch besser gerecht werden", fügte er hinzu.

„Oxea ist bei den wichtigen Rohstoffen integriert und ein zuverlässiger Partner mit Produktionsstätten auf mehreren Kontinenten. So können wir die weltweite Nachfrage unserer Kunden nach Spezialitätenestern erfüllen", erklärte Miguel Mantas, verantwortlich für Vertrieb und Marketing in der Oxea-Geschäftsleitung. „Wir werden unsere globalen Fertigungskapazitäten weiter ausbauen, um unsere Kunden zukünftig noch besser, schneller und effizienter bedienen zu können", so Mantas weiter.

 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.