Forschung & Innovation

Active Surfaces Fliesen für eine bessere Lebensqualität

30.10.2020 - Die Iris Ceramica Group, ein Hersteller hochwertiger Feinsteinzeugfliesen, präsentiert mit der Active-Keramik antibakterielle und selbstreinigende Fliesen, die mittels einer einzigartigen Oberflächenbehandlung Schadstoffe abbauen und Gerüche beseitigen.

Die Wirksamkeit ist bei Wand und Bodenbelägen sowie für Außen- und Innenbereiche garantiert. Ein wichtiger Punkt vor allem für Umgebungen, in denen Sauberkeits-, Gesundheits- und Hygienestandards dringend eingehalten werden müssen. Die innovativen Oberflächen der Ac­tive Surfaces-Kollektion sind das Ergebnis einer intensiven zehnjährigen Forschungs- und Entwicklungsarbeit zusammen mit der Universität Mailand, die der weltmarktführende Hersteller von Keramik und Feinsteinzeug kontinuierlich fortführt. Die vielseitigen Active-Keramiken haben photokatalytische Eigenschaften: Die Applikation von Titandioxyd, dotiert mit Silber, verwandelt eine herkömmliche Keramiktafel in ökoaktives Material mit neuen Funktionen. Die photokatalytischen Oberflächen besitzen ihre wesentlichen Eigenschaften auch unter LED Beleuchtung und in der Dunkelheit, und sorgen somit für Sicherheit und das Wohlbefinden des Menschen.

 „Die international patentierten Active Surfaces Fliesen leisten einen wichtigen Beitrag für eine saubere, gesunde und hygienische Umgebung, und werden den strengen Anforderungen aus dem Gesundheitswesen und allen öffentlichen und privaten Einrichtungen mit hohen Standards gerecht. Der erfolgreiche, messbare Einsatz in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und vielen anderen Referenzprojekten, wie auch Berichte in Fachzeitschriften und nicht zuletzt die anerkannten ISO Zertifizierungen belegen die Wirksamkeit der innovativen Materialien“, so Tanja Pahlke, Vertriebsleiterin Fiandre Deutschland, eine Marke der Iris Ceramica Group.

Mehr als 99,99 % aller Bakterien werden eliminiert – Wirksam gegen Viren
Dank der photokatalytischen Oberfläche besitzen die Active-Keramikfliesen eine antibakterielle Wirkung und beseitigen nahezu alle verbreiteten Formen von Bakterien wie Escheria Coli bis hin zum antibiotikaresistenten Staphilococcus Aureus MRSA. Durch die Kombination von Titandioxid, dotiert mit zusätzlichem Silber, eliminiert Active Surfaces die Bakterien auch im Dunkeln und unter LED-Beleuchtung. Jüngste ISO-Zertifizierungen belegen auch eine antivirale Wirkung der Active Surfaces. Die Tests, die mit zwei besonders heimtückischen und ansteckenden Virenstämmen wie dem H1N1-Grippevirus und dem Enterovirus 71 durchgeführt wurden, zeigten eine über 99 % Wirksamkeit gegen Viren. Auch hier entfaltet sich die zuverlässige Wirkung ebenfalls unter natürlichem Licht, in der Dunkelheit, bei schwachen Lichtverhältnissen sowie unter LED-Beleuchtung.

Active Surfaces Fliesen reinigen die Luft
Die Fliesenoberfläche wandelt die flüchtigen Moleküle gefährlicher Schadstoffe wie Stickoxide und VOCs um, und baut die Schadstoffe ab. Active Surfaces ist bei der Umwandlung der Schadstoffmoleküle sehr effizient, da mittels eines Digitaldruckes eine extrem homogene Verteilung des mit Silber dotierten Titandioxyd auf der Fliesenoberfläche stattfindet.

Selbstreinigende und geruchshemmende Eigenschaften
Die Active Surfaces Produkte ermöglichen eine schnelle und einfache Reinigung. Aggressive und oftmals toxische Reinigungsmittel sind nicht notwendig, denn der Schmutz haftet dank der photokatalytischen Eigenschaft weniger an der keramischen Oberfläche. Dementsprechend kann bei der Reinigung auf milde Reiniger zurückgegriffen werden und umweltbelastende Produkte werden nicht mehr benötigt. Außenfassaden mit Active Surfaces-Tafeln säubern sich komplett selbstständig auf natürliche Weise ausschließlich durch das Regenwasser – dies ermöglicht eine drastische Reduzierung der Wartungskosten. Zusätzlichen Raumkomfort bieten die innovativen Fliesen durch eine effiziente Beseitigung übler Gerüche. Der photokatalytische Prozess führt zum Abbau geruchsintensiver organischer Moleküle.

 Auch die Sicherheit und Gesundheit der Verarbeiter in der Produktion der Active-Keramik ist garantiert, da das hierzu verwendete Titandioxyd in Form von Mikropartikeln benutzt wird, und nicht wie vielfach üblich, im nanometrischen Bereich. Der anschließende Brennvorgang im eigens entwickelten Ofen verglast bei 680 °C das Titandioxyd mit der Fliesenoberfläche.

Tumorzentrum Freiburg und Mailänder Komplex De Castillia 23
Zu den erfolgreichen Referenzprojekten der innovativen Active Surfaces-Produkte gehören das Tumorzentrum Freiburg. Dort wurden alle Patientenbäder mit Active-Keramik verkleidet, insgesamt sind 1.500 m2 verarbeitet worden. Die zuständige Behörde für Hygiene bestätigt die Wirksamkeit der eingesetzten Keramik. Dazu wurde im Vorfeld über ein Jahr ein Probebad getestet.
 Jüngst wurden die Active Surfaces-Fliesen von Fiandre im nachhaltigen Mailänder Gebäudekomplex De Castillia 23 von Urban Up Gruppo Unipol eingesetzt. Außergewöhnlich ist die neu renovierte Fassade aus dreieckigen Glasprismen, die eindrucksvolle Lichteffekte generiert. Die Feinsteinzeugplatten bekleidensowohl die Fassade als auch alle Bodenbeläge im Außenbereich. Nach Angaben der Universität Mailand kompensieren die bei diesem Projekt installierten 16.088 m² der speziellen Keramik ca. 59 kg/Jahr an Stickoxiden, was über 200.000 m² realer Grünflächen entspricht.
Alle Eigenschaften der Active-Keramiken sind ISO-zertifiziert.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.active-ceramic.com

Kontakt

GranitiFiandre S.p.A.

42014 Castellarano (Reggio Emilia)
Italien

+39 0536 819611

Corona / COVID-19

Aktuelle Meldungen & Updates

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!

Corona / COVID-19

Aktuelle Meldungen & Updates

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!