News

Atlas Copco übernimmt LEWA und Geveke

15.03.2022 - Atlas Copco hat die Übernahme der LEWA und ihrer Tochtergesellschaften sowie der Geveke und ihrer Tochtergesellschaften zu einem kombinierten Unternehmenswert von 670 Mio. EUR vereinbart.

LEWA ist ein führender Hersteller von Membrandosierpumpen, Prozesspumpen und kompletten Dosiersystemen. Geveke vertreibt Kompressoren und entwickelt fortschrittliche und komplexe Prozesspumpenanlagen. Das Unternehmen wurde 1952 gegründet und hat seinen Sitz in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt rund 1200 Mitarbeiter und erzielte 2021 einen Umsatz von 233 Mio. EUR. LEWA bietet branchenspezifische, hochwertige Dosierlösungen für eine Vielzahl von Industrien an.

„LEWA hat eine lange Tradition in der Unterstützung von Kunden und der Entwicklung führender industrieller Dosiertechnik für den effizienten, präzisen und sicheren Umgang mit Flüssigkeiten", sagte Andrew Walker, Business Area President Power Technique. „Mit dieser Übernahme bauen wir unsere Präsenz und unser Technologieangebot im Bereich der Verdrängerpumpen aus."

Geveke wurde 1874 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Amsterdam in den Niederlanden. Das Unternehmen beschäftigt 173 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2021 einen Umsatz von rund 61 Mio. EUR.

„Geveke verfügt über eine starke technische Kompetenz und bietet komplette industrielle Dosierlösungen vom Konzept bis zur Inbetriebnahme", sagte Andrew Walker, Business Area President Power Technique.

Die Akquisition ist eine Cash-Transaktion, die mit Mitteln von Atlas Copco durchgeführt wird und unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigungen steht. Die Übernahme wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 abgeschlossen sein.

Der größte Teil des übernommenen Geschäfts wird in der Division Power and Flow innerhalb des Geschäftsbereichs Power Technique von Atlas Copco angesiedelt sein, ein kleinerer Teil in der Division Service innerhalb des Geschäftsbereichs Compressor Technique.

Kontakt

Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH

Langemarckstr. 35
45141 Essen
Deutschland

+49 201 2177 0
+49 201 2169 17

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing