News

BASF erweitert Produktionskapazitäten für Fahrzeuglacke in Thailand

11.06.2016 -

Mit dem Bau einer neuen Produktionsstätte in Bangpoo wird BASF die lokalen Produktionskapazitäten für wasser- und lösemittelbasierte Lacke in Thailand stärken.

Die neue Produktionsstätte ergänzt die Anlagen des im September vergangenen Jahres eröffneten Coatings Technical Competence Center ASEAN. Dieses verfügt über hochmoderne Anlagen und Laborausstattung für Produktentwicklung, Prüfung der Lackierung und Farbdesign sowie über eine Anlage für die Produktion von Kleinchargen. Mit der Erweiterung kann das unternehmen der großen Nachfrage der wachsenden Automobilindustrie in ASEAN noch besser begegnen.

„ASEAN ist ein Wachstumsmarkt für die Automobilindustrie und zudem strategisch wichtig für das Coatings-Geschäft von BASF in der Region“, sagt Peter Fischer, Senior Vice President, Coatings Solutions Asia Pacific.

Im Jahr 2015 wurden in der Region ASEAN 3,8 Millionen Pkw produziert (Quelle: LMC Automotive, April 2016). Thailand ist die Drehscheibe der Region und bildet innerhalb der ASEAN-Staaten den größten Markt für Fahrzeugbeschichtungen, gefolgt von Indonesien und Malaysia.
 

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing