News

Bayer schließt Veräußerung des Geschäftsbereichs Environmental Science ab

Geschäft soll als eigenständiges Unternehmen mit dem Namen Envu fortgeführt werden

07.10.2022 - Bayer hat die Veräußerung des Geschäftsbereichs Environmental Science für professionelle Kunden an die internationale Beteiligungsgesellschaft Cinven abgeschlossen. Eine entsprechende Vereinbarung hatten die beiden Unternehmen im März getroffen.

Mittlerweile sind die Bedingungen für den Vollzug der Transaktion erfüllt – einschließlich der Zustimmung der zuständigen Behörden. Der Kaufpreis für das Geschäft, das 2021 einen Umsatz von etwa 600 Mio. EUR erzielte, beträgt 2,6 Mrd. USD (2,6 Mrd. EUR).

„Wir danken den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Environmental Science Professional für ihr langjähriges Engagement und alles, was sie zum Erfolg von Bayer beigetragen haben. Mit Cinven haben wir einen starken neuen Eigentümer gefunden. Wir sind vom Engagement von Cinven für das langfristige Wachstumspotenzial des Geschäftsbereichs und für die Beschäftigten überzeugt", sagte Rodrigo Santos, Bayer-Vorstandsmitglied und Leiter der Division Crop Science. „Gleichzeitig können wir uns auf unser landwirtschaftliches Kerngeschäft und die erfolgreiche Umsetzung unserer Wachstumsstrategie in der Division Crop Science konzentrieren." Mit den Nettoeinnahmen aus der Transaktion soll die Nettofinanzverschuldung von Bayer reduziert werden.

Das veräußerte Geschäft soll als eigenständiges Unternehmen mit dem Namen Envu fortgeführt werden und ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen zur Bekämpfung von Schädlingen, Krankheiten und Unkräutern in nicht-landwirtschaftlichen Bereichen – dazu gehören die Bekämpfung von Krankheitsüberträgern, professionelle Schädlingsbekämpfung und Vegetationskontrolle in Forstwirtschaft, auf Rasenflächen und bei Zierpflanzen. Es hat seinen Hauptsitz in Cary, North Carolina, USA und ist in mehr als 100 Ländern aktiv. Insgesamt gehen knapp 900 Beschäftigte von Bayer zu Envu über.

„Envu ist ein weltweit führendes Unternehmen in einer äußerst attraktiven und wichtigen Branche. Wir danken Bayer für das Vertrauen in Cinven und planen, auf dem starken Fundament aufzubauen, das Bayer geschaffen hat, indem wir erheblich in das Unternehmen investieren", sagte Pontus Pettersson, Partner bei Cinven. „Cinven freut sich darauf, ein unabhängiges, fokussiertes Unternehmen aufzubauen. Envu ist gut positioniert, um weiterhin Innovationen voranzutreiben und das Wachstum zu beschleunigen, einschließlich der Bereitstellung digitaler und datengestützter Lösungen. Und um das Produktportfolio weiter auszubauen, indem es innovative und nachhaltige Lösungen für seine Kunden schafft."

Über Envu
Envu wurde 2022 als neues Unternehmen gegründet. Es baut auf der jahrelangen Erfahrung von Bayer auf und hat das Ziel, gesunde Lebensräume zu fördern. Envu bietet spezielle Dienstleistungen in den Bereichen professionelle Schädlingsbekämpfung, Forstwirtschaft, Zierpflanzen, Golf, industrielles Vegetationsmanagement, Rasen und Landschaft, Moskito-Management sowie Weideland und Weideflächen an. In jedem seiner Geschäftsbereiche stellt Envu die Chemie in den Mittelpunkt und arbeitet zudem gemeinsam mit seinen Kunden an innovativen Lösungen für die Zukunft – auch über chemische Produkte hinaus. Das Portfolio von Envu besteht aus über 180 vertrauten Marken. Das Unternehmen hat knapp 900 Beschäftigte und ist in mehr als 100 Ländern mit vier globalen Innovationszentren tätig.

Kontakt

Bayer AG

51368 Leverkusen
Deutschland

+49 214 30 1
+49 214 30 51

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing