News

Brenntag stellt langfristige ESG-Strategie vor

Netto-Null bei CO₂-Emissionen bis zum Jahr 2045

29.04.2022 - Mit einer neuen Strategie in den Schwerpunktbereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung setzt sich der Chemiedistributor Brenntag ehrgeizige Ziele zu Themen wie Sicherheit, Gesundheit, Klima- und Umweltschutz, Ressourceneffizienz und -schonung.

Brenntag hat seinen Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2021 veröffentlicht. Im Berichtsjahr hat das Unternehmen wichtige selbst gesteckte Nachhaltigkeitsziele erreicht und teilweise sogar übertroffen, wie z. B. eine jährliche Reduzierung der gesamten Scope 1 und 2 CO₂-Emissionen um 6,1% (Ziel waren 4%). Zudem konnte Brenntag sein CDP-Klimarating um zwei Stufen von Level C auf Level B verbessern. Der Bericht gibt einen umfassenden Überblick über die erreichten Nachhaltigkeitsziele und umgesetzten Projekte im Jahr 2021, geht zudem auf Verbesserungsbereiche ein und gibt Einblicke in die neue, langfristige ESG-Strategie von Brenntag.

Vorstandsvorsitzender Christian Kohlpaintner kommentiert: „Das herausfordernde und sehr außergewöhnliche vergangene Jahr hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig die Rolle von Brenntag in den globalen Lieferketten auch im Hinblick auf Nachhaltigkeit ist, und ich bin stolz darauf, was wir unter diesen Umständen erreicht haben. Um unserer Verantwortung als Weltmarktführer auch in Zukunft gerecht zu werden, haben wir eine ESG-Strategie entwickelt, die unser Engagement für Nachhaltigkeit in den Schwerpunktbereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung unterstreicht. Eines unserer wichtigsten, ehrgeizigen langfristigen Ziele ist beispielsweise, bis zum Jahr 2045 „Netto-Null“ bei den CO₂-Emissionen zu sein. Wir gehen dieses und unsere anderen wichtigen Ziele systematisch, kontinuierlich und mit vollem Einsatz an. Auf diese Weise werden wir den unbestrittenen und langfristigen Unternehmenserfolg von Brenntag sichern.“

Brenntags neue Strategie in den Schwerpunktbereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung setzt ehrgeizige Ziele zu Themen wie Sicherheit, Gesundheit, Klima- und Umweltschutz, Ressourceneffizienz und -schonung, die tief in der Unternehmensstrategie und -kultur verankert sind. Zu den Zielen gehört, dass alle neuen Standorte bis 2023 als sogenannte Green Buildings zertifiziert sein sollen. Ein weiteres Ziel ist es, die Beschaffungsstrategie von Brenntag auf besonders nachhaltige Produkte auszurichten und seine Lieferanten hinsichtlich solcher Produkte zu unterstützen.

Andreas Kicherer, Vice President Sustainability Brenntag Group, sagt: „Mit unserem Geschäftsmodell werden wir in verschiedenen Bereichen gleichzeitig einen einzigartigen ESG-Beitrag leisten. Dazu gehört die Art und Weise, wie wir unsere Standorte betreiben, womit wir handeln und welche Dienstleistungen wir anbieten. Einerseits werden wir uns künftig immer stärker auf ein grünes Produktportfolio konzentrieren. Andererseits werden wir die Green-Building-Zertifizierung unserer neuen Gebäude vorantreiben. Darüber hinaus arbeiten wir daran, in Zukunft verstärkt Recycling und zirkuläre Geschäftsmodelle anzubieten. Die Grundbausteine für all das sind bei Brenntag bereits vorhanden.“

Kontakt

Brenntag SE

Messeallee 11
45131 Essen
Deutschland

+49 (0)201 6496-0
+49 (0)201 6496-1010

Top Feature

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!

Top Feature

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!