Whitepaper

Chemikalien als Treiber für nachhaltige Lösungen

Die Fein- und Spezialchemie entwickelt innovative Produkte zur Bewältigung globaler Herausforderungen

07.10.2020 - Ohne Produkte, die direkt oder indirekt auf Chemikalien basieren, wäre das Leben, wie wir es kennen, nicht nachhaltig. Verschiedenen Quellen zufolge werden mehr als 95% der Produkte um uns herum entweder von der chemischen Industrie hergestellt oder beinhalten bei ihrer Herstellung mindestens einen chemischen Prozessschritt.

Wie während der weltweiten Covid-19-Pandemie überdeutlich geworden ist, trägt auch der Fein- und Spezialchemikaliensektor mit seinen Produkten für Gesundheit, Hygiene und Sicherheit wesentliche Inhaltsstoffe von Arzneimitteln, Impfstoffen, Laborprodukten, Desinfektionsmitteln oder Gesichtsabdeckungen zum Schutz von Leben bei.

Die Rolle der Branche ist mehr denn je von entscheidender Bedeutung, und sie muss ihre Nachhaltigkeit sowohl in ökologischer Hinsicht als auch in Bezug auf ihre Geschäftsmodelle und Lieferketten unter Beweis stellen. So stehen Themen wie Portfolio-Optimierung, Outsourcing von Produktion und Entwicklung, die Einführung digitaler Technologien, die Förderung von Innovationen und eine engere Zusammenarbeit innerhalb der Lieferkette auf der Agenda vieler Fein- und Spezialchemieunternehmen.

Unser kostenloses Whitepaper gibt einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Trends, Herausforderungen und Möglichkeiten, die die Branche insgesamt und die Strategie von Fein- und Spezialchemieunternehmen im Speziellen beeinflussen.

ZUM DOWNLOAD

Kontakt

Mack Brooks Exhibitions Ltd.

Romeland House | Romeland Hill | St Albans
AL3 4ET St Albans
Vereinigtes Königreich

+44 1727 814400
+44 1727 814501