News

Clariant plant Aktualisierung seiner Strategie

Treffen von Verwaltungsratsmitgliedern mit White Tale

24.11.2017 -

Der Verwaltungsrat von Clariant hat den Vorschlag des Executive Committees genehmigt, die Strategie zu aktualisieren, um die Wertgenerierung weiter zu verbessern. Entwickelt wurde der Plan als Konsequenz aus der Beendigung des beabsichtigten Zusammenschlusses mit Huntsman.

Die Umsetzung der bestehenden Wachstumsstrategie sowie weitere Wertgenerierung wären durch einen Zusammenschluss mit Huntsman beschleunigt worden. Dabei wäre durch die Realisierung großer Synergien und vielversprechender Möglichkeiten hinsichtlich Portfolio und Kapitalstärke ein Shareholder-Value von mehr als 3,5 Mrd. USD geschaffen worden. Das Management ist sich vollkommen bewusst, dass die neue Lage nach der Aufgabe des Zusammenschlusses zusätzliche Anstrengungen zur Aktualisierung der Strategie erfordert, die nun mit erhöhter Geschwindigkeit umgesetzt werden.

Daher unterstützt der Verwaltungsrat das Executive Committee in seiner Absicht, aufbauend auf der bestehenden Strategie weitere Maßnahmen festzulegen. Dazu gehören zum Beispiel M&A- Aktivitäten, kurzfristige Optionen zum Portfolio-Management, mögliche Erträge für Anleger, eine gründliche Überprüfung der Kostenbasis und die Erschließung zusätzlicher Wachstumsmöglichkeiten. Ein Beispiel für letzteres ist die kürzlich von Clariant bekanntgegebene Investition in die Sunliquid-Technologie.

Da die bewährte und erfolgreiche Wachstumsstrategie von Clariant von der Gruppe der ehemaligen Süd-Chemie-Aktionäre, die etwa 15% der ausstehenden Aktien repräsentieren, sowie der großen Mehrheit der institutionellen Anleger unterstützt wurde und wird, verfügt das Unternehmen über einen breiten globalen Rückhalt zur Fortsetzung seines Weges, eine Position in der Spitzengruppe der Spezialchemie-Industrie zu erlangen. Einzelheiten in Bezug auf diese Aktivitäten wird man Anfang 2018 bekanntgeben und seinen Anlegern vorstellen, noch vor der Generalversammlung im März.

Gleichzeitig haben sich Vertreter des Präsidiums und des Nominierungskomitees mit White Tale in Zürich in der Schweiz getroffen. Das Treffen wurde initiiert, um mögliche Wege zur Zusammenarbeit nach der beiderseitigen Beendigung des Fusionsvertrages zwischen Clariant und Huntsman zu identfizieren. Gestern traf sich der Verwaltungsrat, um den Inhalt und die Themen des anfangs der Woche stattgefundenen Treffens zu diskutieren und über das weitere Vorgehen zu entscheiden.

In den Gesprächen mit dem Präsidium und dem Nominierungskomitee präsentierte White Tale keine eigene Strategie oder konkreten Pläne, wie sie Clariant weiterentwickeln und langfristigen nachhaltigen Wert für alle Aktionäre schaffen würden. White Tale wiederholte die Forderung, eine weitere Investmentbank zu beauftragen, um einen strategischen Überprüfungsprozess durchzuführen. Der Verwaltungsrat nimmt diesen Prozess ausdrücklich so wahr, dass er nur darauf ausgerichtet ist, Bieter für verschiedene Geschäfte zu finden. Damit würde letztendlich das Unternehmen zerschlagen und die Vermögenswerte verkauft werden.

Dies steht im Gegensatz zu der unternehmerischen Vision und Verantwortung, dem Verständnis, sowie den Treuepflichten des Clariant Verwaltungsrats und des Managements, langfristige und nachhaltige Werte für alle Anspruchsgruppen zu schaffen und die führende Position des Unternehmens in der Spezialchemie weiter auszubauen. Diese Forderung wurde daher vom Verwaltungsrat einstimmig abgelehnt.

Im Sinne der Offenheit gegenüber Vorschlägen von Großaktionären und unter besonderer Berücksichtigung von White Tales Forderung bietet der Verwaltungsrat White Tale die Option an, ein Registrierungsverfahren einzuleiten, um ein weiteres Mitglied für den Verwaltungsrat bei der bevorstehenden Hauptversammlung im März 2018 vorzuschlagen. Dies wird allen Aktionären die Möglichkeit geben, über den Antrag von White Tale abzustimmen, im Verwaltungsrat mitzuwirken. Darüber hinaus hat der Verwaltungsrat White Tale erneut die Möglichkeit eingeräumt, eine Vertraulichkeitsvereinbarung zu unterzeichnen, die es White Tale ermöglichen würde, einen besseren Einblick in die aktuelle Strategie der Gruppe zu erhalten.

Top Feature

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!

Top Feature

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!