Forschung & Innovation

Cleanzone Award Präsentation

Lernen mit Spaß: CWS Cleanrooms entwickelt Spiel zum Thema Reinraum

02.11.2020 - Das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden, Lernen mit Spielspaß – auf dieser Idee beruht ein Brettspiel, das die Firma CWS Cleanrooms Deutschland mit Support von Branchen-Experten entwickelt hat.

Cleanroom Masters wendet sich an alle, die in Reinräumen arbeiten und dabei zahlreiche Regeln beachten müssen. Die innovative Idee hat dem Unternehmen jetzt eine Nominierung für den Cleanzone Award eingebracht.

„Wer in einem Reinraum arbeitet, muss einiges im Kopf haben: Zertifizierungen, Normen, Vorschriften, Verhaltensregeln und vieles mehr, was Hygiene, Arbeitssicherheit, Qualitätsanforderungen etc. betrifft“, sagt Britta Heck, Quality Manager Europe von CWS Cleanrooms. „Wir haben uns deshalb überlegt, wie wir dieses komplexe Regelwerk auf unterhaltsame Weise vermitteln können.“ Das Ergebnis dieser Überlegungen ist Cleanroom Masters, ein Wissensspiel mit 600 Fragen und Antworten aus sechs Kategorien. Entwickelt wurde das Spiel von Britta Heck zusammen mit zwei weiteren Experten aus dem Reinraumbereich, Carsten ­Moschner, Geschäftsführer von Dastex und Jürgen Blattner, Mitinhaber des Ingenieurbüros BSR.

Cleanroom Masters ist ein Wissensspiel für Reinraum-Experten und -Anfänger. Das Spielbrett, ein Rundkurs mit 24 Feldern, stellt einen schematischen Reinraum dar. Anfangs- und Endpunkt ist, wie es sich gehört, die Personalschleuse. Das Ziel des Spiels besteht darin, Cleanroom Master zu werden. Das heißt: Es gilt durch richtige Antworten und mit etwas Würfelglück als erster sechs Masterchips zurück durch die Schleuse zu bringen. Dazu bewegen die Spieler ihre Figuren durch Würfeln vorwärts. Je nachdem auf welchem Feld sie landen, müssen sie eine Frage beantworten. Ist die Antwort korrekt, erhalten sie einen Masterchip. Alle Fragen beruhen auf gesetzlichen Vorschriften wie dem EU-GMP-Leitfaden, auf Richtlinien wie der VDI 2083 oder auf Normen wie ISO 9001 und ISO 14644.
Jedes Feld ist einer der sechs folgenden Kategorien zugeordnet:

  • Reinraum: Dabei werden Begriffe, Normen und ­Verhaltensregeln in Sachen Cleanroom abgefragt.
  • Warenkunde: Thema dieser Kategorie sind Produkte, die im Reinraum eingesetzt werden.
  • Qualität: Hier dreht sich alles ums Qualitätsmanagement – von Zertifizierungsnormen über pharma­typische Aspekte bis hin zu CAPA.
  • Arbeitssicherheit: Safety first gilt auch – und besonders – im Reinraum.
  • Hygiene: Auch absolute Sauberkeit sollte sich im Cleanroom von selbst verstehen.
  • Anwender: In diesem Bereich geht es um branchenspezifisches Wissen der Reinraumanwender.

Hat ein Spieler alle sechs Masterchips zusammen, muss er sie nur noch sicher ins Ziel bringen. Um es aber noch etwas spannender zu machen, haben die Entwickler von Cleanroom Masters einige Schikanen eingebaut. Wer beim Würfeln Pech hat, landet auf einem von sechs Aktionsfeldern, die drei Kategorien zugeordnet sind: Kontamination, Desinfektion und Handschuh defekt. Die Aktionsfelder machen also auf Fehler aufmerksam, die man im Reinraum begehen kann. Je nach der Schwere seines „Fehlers“ muss der Spieler seine Figur einige Felder zurücksetzen oder er verliert gar einen Masterchip.
Kurz: Cleanroom Masters ist ein Spielvergnügen mit hohem Lerneffekt. Die Frankfurter Reinraummesse Cleanzone hat das originelle Brettspiel daher für den Cleanzone Award nominiert. „Außer dem Lerneffekt kann Cleanroom Masters aber noch mehr Gutes bewirken“, verspricht Britta Heck. „CWS Cleanrooms wird 500 Exemplare des Spiels an Interessenten verschicken, die eine Quittung über eine Spende von mindestens 50 € an eine ausgewählte Spendenorganisationen vorweisen.“ Eine saubere und wohltätige Sache also.

Kontakt

CWS Cleanrooms Deutschland GmbH

Dreieich-Plaza 1A
63303 Dreieich
Deutschland

+49 6103/309-0
+49 6103/309-169

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing