Standorte & Services

Currenta integriert Wasserversorgung ins Geschäftsfeld Umwelt

18.06.2013 -

Um das Wassermanagement an den drei Chempark-Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen kümmert sich seit Anfang 2013 das Geschäftsfeld Umwelt des Standortbetreibers Currenta.

„Indem wir Wasserversorgung und Abwasserbehandlung zusammen bringen, setzen wir unsere Strategie Kreisläufe zu schließen fort", betont Geschäftsfeldleiter Hans Gennen.

Mit der thermischen Behandlung von Verbundwerkstoffen und dem Betrieb von Wertstoffsammelzentren hat sich das Geschäftsfeld Umwelt bereits seit einigen Jahren auf den Weg vom Sonderabfallentsorger zum Recycler und Versorger gemacht.

Das neue Geschäftsfeldsegment Wasserversorgung schließt mit dem Betrieb von Kühltürmen im Chempark den Wasserkreislauf für Produktionsbetriebe, die große Mengen heißen Kühlwassers abgeben.

Ein weiterer Kreislauf ist die Wiederaufbereitung von Kondensat-Wasser, das in den Kraftwerken anfällt.

Durch die neue Organisation des Chemparkmanagers werden jetzt alle Dienstleistungen rund um das Wasser, von seiner Gewinnung über die Aufbereitung zu den erforderlichen Wasserspezifikationen bis hin zur Abwasserreinigung und Ableitung in den Rhein, aus einer Hand angeboten.

Die Betreibergesellschaft verspricht sich von der Neustrukturierung signifikante Synergieeffekte beim Umgang mit der Ressource Wasser - zum Vorteil von Industrie und Nachbarschaft.

„Wir wollen die gute Zusammenarbeit mit den Kommunen bei der Trinkwasserversorgung und Abwasserreinigung fortsetzen", kündigt Gennen an. Auch hier werde die neue Struktur zu noch kürzeren Wegen sowie einem weiteren Zugewinn an Sicherheit führen, sowohl in punkto Versorgung als auch Umweltschutz.

__________________________________
Über Currenta Umwelt
Das Geschäftsfeld Umwelt des Chempark-Betreibers Currenta bietet seinen Kunden vielfältige Services zur Entsorgung von Abfällen und der Versorgung mit Wasser an. In eigenen Anlagen entsorgt oder verwertet der Dienstleister Sonderabfall und reinigt Abwasser. Darüber hinaus kümmern sich die rund 800 Umweltfachleute an den drei Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen um die Reinigung von Großbehältern und Tankwagen sowie um die komplette Abfallsammlung. Die ansässigen Firmen werden zentral mit Kälte und mit Wasser in verschiedenen Qualitäten versorgt. Die Umwelt-Services nehmen vor allem Kunden in den Standorten in Anspruch. Aber auch Kommunen sowie die Chemie-, Stahl-, Automobil- und Elektronikindustrie aus dem In- und Ausland gehören zu den Kunden des Standortbetreibers.

 

Kontakt

Currenta GmbH & Co. OHG

Chempark Leverkusen
51368 Leverkusen
Deutschland

+49 214 30 0

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing