News

Dekra expandiert in Australien

Übernahme von Russell Consulting International in Melbourne

02.02.2013 -

Die weltweit tätige Expertenorganisation Dekra setzt ihren internationalen Erfolgskurs konsequent fort und ist nun auch in Australien präsent. Das Unternehmen erwirbt das Beratungsunternehmen Russell Consulting International (RCI) in Melbourne. RCI ist in Australien Marktführer für Beratungsleistungen rund um Sicherheit, Arbeits- und Umweltschutz. Mit dem Kauf ist Dekra nun auf allen Kontinenten mit eigenen Tochterfirmen vertreten.

„Es gibt auf der Dekra-Landkarte keine weißen Flächen mehr. Die Präsenz auf dem fünften Kontinent ist für uns ein bedeutender Schritt in unserer weltweiten Wachstumsstrategie", sagt Stefan Kölbl, Vorstandsvorsitzender. „Australien und der pazifische Raum sind ein sehr interessanter Wachstumsmarkt mit einer großen Nachfrage nach unseren hochwertigen Sicherheits-, Prüf- und Beratungsdienstleistungen."

Russell Consulting International beschäftigt über 30 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von umgerechnet etwa 12 Mio. €. Die Kunden sind mehrheitlich Unternehmen aus der Rohstoffgewinnung, der Öl-, Gas- und Prozessindustrie. Unternehmen wie BHP Billiton, Exxon Mobil und Chevron setzen Sicherheits-, Arbeitsschutz- und Umweltschutzkonzepte von RCI um, um Risiken zu vermeiden.

„Der Erwerb von RCI versetzt Dekra in die Lage, unsere weltweit tätigen Industriekunden auf allen Kontinenten vor Ort in Sicherheitsfragen zu beraten", erläutert Ivo Rauh, Vorstandsmitglied und verantwortlich für die Business Unit Industrial. „Mit dem Erwerb des US-Beratungsunternehmens BST im vergangenen Jahr und dem Kauf von RCI etablieren wir unsere neue Geschäftseinheit Consulting rund um den Globus als wichtigen Baustein für unser gesamtes Industriegeschäft."

„Russell Consulting International passt hervorragend in unser Beratungs-Portfolio und in die Dekra-Familie", betont Dr. Gesa Köberle, Geschäftsführerin der Dekra Consulting. „RCI hat bereits in der Vergangenheit äußerst erfolgreich mit unserer US-Tochter BST kooperiert. Beide Unternehmen sind ausgewiesene Spezialisten darin, bei ihren Kunden eine kompromisslose Sicherheitskultur vom Top-Management bis zum Arbeiter zu etablieren."

In der Geschäftseinheit Consulting bündelt der Konzern seine Premium-Beratungsdienstleistungen. Bestandteile dieser so genannten Service Unit sind neben BST und künftig RCI die britische Chilworth Global-Gruppe, ein Spezialist für Explosionsschutz- und Prozesssicherheit, sowie die deutsche, italienische und schwedische Consulting. Das Unternehmen bietet unter anderem Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Performance­-Optimierung an.

Top Feature

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!

Top Feature

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!