News

DSM: Nettogewinn sinkt

19.01.2013 -

DSM: Nettogewinn sinkt - DSM konnte im 2. Quartal rund 3 % höhere Umsätze erzielen als im Vorjahresquartal.

Im 1. Halbjahr gelang eine 4 %ige Steigerung auf 4,34 Mrd. € in fortgeführten Geschäften.

Ungünstige Währungseinflüsse sowie der Ausfall der Caprolactam-Anlage in Europa verhinderten jedoch ein besseres Ergebnis. Das Ebit sank im 1. Halbjahr um 5 % auf 419 Mio. €.

Der Nettogewinn war jedoch durch Abschreibungen in Höhe von 150 Mio. € im Antiinfektiva-Geschäft belastet.

Bedingt dadurch sank der Nettogewinn im 1. Halbjahr um 45 % auf 175 Mio. €.

 

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing