News

Emerson eröffnet Support-Zentrum für Gasanalyse

02.09.2022 - Neues Zentrum für Gasanalyse von Emerson in Schottland wird die nächste Generation von Analysentechnik entwickeln, die bei der Emissionsüberwachung, Prozesssteuerung und Sicherheit zum Einsatz kommt, und entsprechende Schulungen für diese Technologien bereitstellt.

Emerson gibt die Eröffnung eines Technologiezentrums im schottischen Cumbernauld bekannt, das über Entwicklungs- und Fertigungskapazität für Sensorik, Mechanik, Elektronik und Software verfügt. Somit wird das Gasanalyse-Portfolio des Unternehmens nachhaltig gestärkt. Vor dem Hintergrund der ständig steigenden Umweltschutzanforderungen für alle Industrien wird das neue Zentrum für Gasanalyse mehr als 10 verschiedene Sensortechnologien produzieren, die über 60 verschiedene Gase messen können. Somit wird das Zentrum zur Umsetzung der Verpflichtung von Emerson zur Unterstützung der Dekarbonisierungsanstrengungen seiner Kunden beitragen.

Als weltweiter Hub für die Fertigung und den Vertrieb von Gaserkennungstechnologien wird die fast 6.000 m2 große Einrichtung Emersons Gasanalysatoren und Gaschromatographen der Marke Rosemount weiterentwickeln und herstellen. Diese Messsysteme dienen der Emissionsüberwachung, Anlagensicherheit, Qualitätskontrolle und Betriebseffizienz. Diese Geräte sind von entscheidender Bedeutung, um Betreiber von Prozessanlagen bei der Erfüllung der zunehmend strengeren Umweltvorschriften und bei der Prozesssteuerung in Anlagen zur Herstellung von Wasserstoff, Biokraftstoffen, Lebensmitteln und Getränken, Arzneimitteln und Aerosolen zu unterstützen. Sie sind zudem für die Reduzierung von Abfällen und im Sinne der Nachhaltigkeit wichtig.

„Ziel unseres neuen Zentrums für Gasanalyse ist die Unterstützung industrieller Fertigungsunternehmen beim Erreichen ihrer Dekarbonisierungs- und ökologischen Nachhaltigkeitsziele, einschließlich des Einsatzes kohlenstoffarmer Brennstoffe und Energiequellen, der Reduzierung von Emissionen und der Verringerung des Abfallaufkommens“, sagte Jon Stokes, Group President des Geschäftsbereichs Measurement Solutions von Emerson. „Das Lösungszentrum ist der jüngste Schritt im Rahmen unserer Investitionen in Innovation, die zu einer nachhaltigeren Zukunft beitragen wird.“

Das Zentrum verfügt über eine Trainingseinrichtung und bietet Schulungen für Kunden - sowohl vor Ort als auch am Kundenstandort - sowie webbasierte Kurse. Dies eröffnet Emerson mehr Möglichkeiten zu demonstrieren, wie die neuesten Gasanalysetechnologien Kunden beim zuverlässigen, sicheren und effizienten Betrieb ihrer Anlagen unterstützen können. Das neue Zentrum ist durch die internationale Organisation für Normung (ISO) zertifiziert und ergänzt das globale Netzwerk der gemäß ISO-Normen zertifizierten Werke von Emerson für Qualitäts-, Arbeits- und Gesundheitsschutz- sowie Umweltmanagementsysteme.

Die Einrichtung verfügt zudem über ein Abluftsystem, eine Klimakammer und ein Gasflaschenlager, um Gasanalysatorentests durchführen sowie Anwendungsforschung und -entwicklung betreiben zu können. In Kombination mit Kalibriermöglichkeiten und einem eigenen Bereich zur Durchführung von Werksabnahmen wird die Zusammenarbeit mit den Kunden intensiviert, um die Leistungsfähigkeit und Passgenauigkeit der Produkte und Lösungen permanent zu verbessern.

Kontakt

Emerson Automation Solutions

Katzbergstr. 1
40764 Langenfeld
Deutschland

+49 2173 33480

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing