Anlagenbau & Prozesstechnik

FECC-Kongress 2008 in Budapest

18.07.2013 -

FECC-Kongress 2008 in Budapest – Der Chemikalienhandel ist von zentraler Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen chemischen Industrie. Die Chemiedistributeure in Europa spielen eine maßgebliche Rolle bei der Verteilung chemischer Erzeugnisse.

Die Branchenvereinigung der europäischen Chemikaliendistributeure (FECC), der nationale Verbände und Unternehmen angehören, tritt für die Interessen der Chemiedistributionsbranche in den EU-Institutionen ein, um ein nachhaltiges Geschäftsklima für diesen Industriesektor auf internationaler Ebene zu gewährleisten.

Ein besonderer Erfolg in diesem Zusammenhang ist die Beteiligung der FECC an der High Level Group zur Wettbewerbsfähigkeit der Chemischen Industrie unter Vorsitz von Günter Verheugen, dem Vizepräsidenten der EU-Komission für Industrie.

Industriekomissar Verheugen kennt die Bedeutung der Chemikalienhändler: Chemiedistributeure leisten einen entscheidenden Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Chemikalienbeschaffungskette.

Und da sie häufig das letzte Glied in der chemischen Logistikkette sind, sorgen sie für eine sichere und Verteilung innovativer Chemikalien an Weiterverarbeiter.

Zu den Schlüsselfaktoren, die die Leistungsfähigkeit der europäischen Chemiedistributeure in den kommenden Jahren bestimmen werden, gehören die erste Implementierungsphase der Auflagen der neuen europäischen Chemikaliengesetzgebung Reach, der Einfluss von Private Equity und die wachsende Bedeutung der osteuropäischen Märkte, insbesondere Russlands. Diese vor der Branche liegenden Herausforderungen erfordern eine wirksame Vertretung auf europäischer Ebene.

Auch in den zurückliegenden beiden Jahren ist die Mitgliederzahl der FECC kontinuierlich gewachsen und umfasst nun ganz Westeuropa sowie Tschechien und Ungarn.

Viele nationale Verbände und Firmen aus Ostund Südosteuropa haben Interesse angemeldet, der FECC beizutreten. Aus diesem Grund entschloss sich die FECC, ihren alljährlichen Kongress in diesem Jahr in Ungarns Hauptstadt Budapest abzuhalten.

Unter dem Motto "Partnership for Success" wird sich der Kongress mit der Rolle von Partnerschaften und Kooperationen zwischen Chemikaliendistributeuren und ihren Lieferanten und Kunden zur Optimierung der Versorgungskette befassen. Die Sessions werden mit hochrangigen Experten aus der Branche besetzt sein.

Ein Höhepunkt wird nur wenige Tage nach Beginn der Vorregistrierungsphase die Podiumsdiskussion über Reach werden.

 


Kontakt:
Hendrik Abma

European Association of Chemical Distributors (FECC)
Brussels, Belgium
Tel.: +32 2 679 02 60
Fax: +32 2 672 73 55
hab@fecc.org
www.fecc.org

 

 

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing