Logistik & Supply Chain

Gefahrstofflagerkapazitäten mitten im Rhein-Main-Gebiet

13.07.2021 - In vielen Regionen Deutschlands mangelt es seit geraumer Zeit an Logistikflächen bzw. Lagerraum.

Das gilt insbesondere, wenn es sich um Speziallager wie solche für die Lagerung von Gefahrstoffen handelt. Hier sind zudem die Hürden für einen Neubau sehr hoch, sowohl seitens diverser gesetzlicher Umwelt- und anderer Vorgaben als auch durch widerstrebende Interessen vor Ort. Deshalb sind Logistikdienstleister, die diese Hürden bereits genommen haben, in einer komfortablen Lage. Wer an diesen Erfahrungen partizipieren möchte, ist bei Transbest aus Offenbach am Main an der richtigen Adresse.

Die zentrale Lage des Standorts Offenbach mitten im Rhein-Main-Gebiet und in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Frankfurt am  Main umgeben von der Chemieindustrie waren schon für Transbest-Firmen­gründer Bodo Möller vor über 50 Jahren ausschlaggebende Faktoren ein Gefahrstoff- und Umschlaglager zu errichten. Der Anfang der 1970er Jahre begonnene Handel mit Chemikalien wurde 1975 in das selbstständige Unternehmen, Bodo Möller Chemie, überführt.
Als konzernunabhängiges Speditionsunternehmen kann die Transbest Internationale Speditionsgesellschaft somit auf langjährige Erfahrung in der Logistikbranche und speziell in der Gefahrstofflagerung und bei Gefahrguttransporten zurückgreifen.

 

„Permanente Investitionen sind nötig, den steigenden Anforderungen der Genehmigungsbehörden Rechnung zu tragen.“

 

Technisch stets auf der Höhe

Ein fast 6.000 m² großes Speziallager ausgestattet mit einer Decken­sprinkleranlage ist das Herzstück am Standort Offenbach und bietet aktuell noch verfügbare Kapazitäten. Hier ist ein eigenständiger Lagerbereich für die Lagerung entzündlicher Flüssigkeiten (Lager­klasse 3) vorgesehen, der eine separate CO2-Löschanlage vorweist und zudem mit einer modernen Gaswarnanlage sowie einer raumlufttechnischen Anlage ausgestattet ist. Diese gewährleistet einen bis zu fünffachen Luftwechsel pro Stunde und ermöglicht eine temperaturgeführte Lagerung empfindlicher Produkte zwischen 12 °C und 20 °C. Die Lagerhallenbeleuchtung besteht seit Beginn dieses Jahres aus modernen LED-Lichtbändern und entspricht nun den Vorgaben der Arbeitsstättenverordnung.

Die Hallenböden der einzelnen Lagerhallen sind als große Auffangwangen für die Leckagen- und Lösch­wasserrückhaltung ausgebildet worden. Zusätzlich sind alle Lagerregale mit separaten Auffangwangen ausgestattet.

Permanente Investitionen in die Lösch-, Sicherheits-, Brandmelde- und Überwachungstechnik sichern einen hohen Anlagenstandard. Sie sind auf der anderen Seite auch notwendig, um den ständig steigenden Anforderungen der Genehmigungsbehörden Rechnung zu tragen. Dies bestätigen die jährlichen Überprüfungen seitens des VdS bzw. der Dekra. Darüber hinaus ist Transbest gem. DIN EN ISO 9001: 2015 zertifiziert sowie nach SQAS auditiert.

Gefahrgut sicher handhaben und transportieren

Neben der klassischen Gefahrstofflagerung, Distribution, Zolllagerung und Verzollung für Chemieproduzenten und -händler engagiert sich Transbest auch im Bereich Luft- und Seefracht sowohl im Import als auch im Export inklusive der dazugehörigen Verzollung. Aus dem Rhein-Main-Gebiet heraus lassen sich alle europäischen Destinationen über ein nahezu lückenloses Netz europäischer Straßenverbindungen bedienen.

Hierbei setzen die Abholung und Zustellung von europaweiten Stückgutsendungen wie auch die Beschickung und Entsorgung von Lagern unserer Kundschaft innerhalb der Bundesrepublik eine entsprechende Infrastruktur voraus. Die Mitgliedschaft im Logistiknetzwerk Sim Cargo gewährleistet diese. Das Netzwerk sorgt für einen reibungslosen und internationalen Rundumservice und dafür, dass Fracht sicher fließt und Sendungen rechtzeitig den Bestimmungsort in ganz Europa erreichen.

 

Downloads

Kontakt

transbest Internationale Speditionsgesellschaft mbH

Senefelderstraße 176 – 178
63069 Offenbach am Main
Deutschland

+49 (0) 69 98 406 – 0

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing