News

HCS Group verkauft HC Fluids Sparte an Solventis

02.06.2017 -

Die HSC Group (HCS) hat ihre Haltermann Carless (HC) Fluids Sparte an Solventis verkauft. Die Vermögenswerte und Mitarbeiter gehen in das neue Unternehmen über. Die Transaktion wurde am 31. Mai 2017 vollzogen.

“Die Entscheidung über den Verkauf unsere Automotive und Traded Solvents Sparte ist ein weiterer konsequenter Schritt im Zuge unserer strategischen Ausrichtung sowie der langfristigen Unternehmensentwicklung“, sagt CEO Dr. Uwe Nickel. „In den vergangenen Jahren haben wir die Basis unserer Kernkompetenzen entwickelt. Der Fokus nun liegt auf dem Ausbau unserer profitablen Geschäftsentwicklung mit Lösungen und Serviceleistungen für hochwertige Kohlenwasserstoffe und Spezialprodukte.“

„Wir freuen uns über die erfolgreiche Akquisition der HC Fluids Sparte, da es unser Portfolio hervorragend ergänzt“, sagt David Lubbock, CEO und Eigentümer von Solventis und fügt hinzu: “Diese Akquisition macht Solventis zum wichtigsten Hersteller von Aftermarket Automobilflüssigstoffen in Europa.“

Das Geschäft der HC Fluids umfasst ein umfangreiches Portfolio an leistungsstarken Automobilflüssigstoffen, wie Kühlschmierstoffe, Bremsflüssigkeiten und Scheibenreiniger.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing