News

J&J will Mentor übernehmen

22.09.2011 -

J&J will Mentor übernehmen. Johnson & Johnson (J&J) will den Brustimplantat-Hersteller Mentor übernehmen.

Geboten würden 31 US-$ je Aktie oder insgesamt 1,07 Mrd. US-$, teilten beide Unternehmen mit. Die Verwaltungsräte beider Unternehmen haben dem Geschäft bereits zugestimmt.

Mentor soll den Angaben zufolge eigenständig bleiben und in der J&J-Sparte Ethicon geführt werden. Der Abschluss der Übernahme wird in diesem Quartal erwartet und dürfte den Gewinn je Aktie mit 3 bis 5 Cent belasten.

Top Feature

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!

Top Feature

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!