News

Marten Booisma wird neuer Chief HR Officer von Akzo Nobel

07.05.2013 -

Akzo Nobel hat heute die Ernennung von Marten Booisma zum neuen, für Human Resources verantwortlichen Mitglied des Excecutive Committees bekannt gegeben. Er wird sein neues Amt als Chief Human Resource Officer offiziell am 1. Oktober antreten.

Booisma war seit 2007 Chief Human Resource Officer bei Royal Ahold und wird die Nachfolge von Marjan Oudeman antreten, die Akzo Nobel verlässt und Präsidentin der Universität Utrecht wird.

„Wir sind erfreut, jemanden von Marten Booismas Format und Reputation berufen zu können", sagt CEO Ton Büchner. „Er verfügt über umfassende internationale HR-Erfahrung und bringt eine starke Kombination aus Kenntnissen in Leadership Development und Business Transformation sowie Teambuilding-Fähigkeiten und Führungskompetenzen mit in seine neue Funktion und in unser Führungsteam."

Marten Booisma ergänzt: „Ich bin begeistert davon, zu Akzo Nobel zu kommen, einem globalen Unternehmen mit einer langen und stolzen Geschichte und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern in aller Welt um dabei mitzuwirken, die strategischen Ambitionen des Unternehmens umzusetzen." Booisma stieg 1999 als Director of Management Development Europe bei Royal Ahold ein, zuvor arbeitete er in verschiedenen HR-Positionen für Unilever und Shell.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing