News

Medigene steigert Umsätze

08.08.2018 -

In den ersten sechs Monaten 2018 hat Medigene die Umsätze deutlich gesteigert und den Verlust reduziert. Das Unternehmen verbessert die Finanzprognose für das Gesamtjahr 2018.

„Im ersten Halbjahr 2018 haben wir substanzielle Fortschritte erzielt, indem wir unsere erste T-Zell-Rezeptor (TCR)-Studie begonnen haben, die ca. 92 Patienten mit verschiedenen Blutkrebserkrankungen einschließen soll. Zudem haben wir unsere Partnerschaft mit bluebird bio deutlich erweitert und die Zahl der TCR-Projekte von vier auf sechs erhöht. Dadurch profitiert Medigene von einer weiteren Einmalzahlung sowie von signifikant steigenden F&E-Erstattungen und potentiellen Meilensteinzahlungen", sagt Dolores Schendel, Vorstandsvorsitzende und Wissenschaftsvorstand. „Mit dem erfolgreichen Abschluss einer Privatplatzierung bei neuen und bestehenden Investoren, in der wir einen Bruttoerlös 32,3 Millionen Euro erzielt haben, sind wir nun gut positioniert, um unsere fortschreitenden Entwicklungspläne weiter voranzutreiben - zu einem Zeitpunkt, wo unsere TCR-T-Studie von der Rekrutierungs- in die Behandlungsphase übergeht."

Wichtige Kennzahlen im ersten Halbjahr 2018

  • Steigerung der Gesamterlöse um 12 % auf 5,5 Mio. EUR (6M-2017: 4,9 Mio. EUR)
  • Steigerung der Umsatzerlöse aus Kerngeschäft Immuntherapien um 49 % auf 3,4 Mio. EUR (6M-2017: 2,3 Mio. EUR)
  • Planmäßige Erhöhung der Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen um 17 % auf 8,7 Mio. EUR (6M-2017: 7,4 Mio. EUR) insbesondere durch Fortschritte in der klinischen Entwicklung der Immuntherapie-Programme
  • Verringerung der Vertriebs- und allgemeinen Verwaltungskosten um 22 % auf 3,4 Mio. EUR (6M-2017: 4,3 Mio. EUR)
  • Verringerung des EBITDA-Verlusts um 10 % auf 6,2 Mio. EUR (6M-2017: 6,9 Mio. EUR)
  • Verringerung des Netto-Periodenverlusts um 3 % auf 7,2 Mio. EUR (6M-2017: 7,5 Mio. EUR)
  • Liquide Mittel und Festgelder von 80,8 Mio. EUR zum 30.06.2018 (31.12.2017: 51,7 Mio. EUR)

Verbesserte Finanzprognose für 2018
Das Unternehmen plant im Jahr 2018 vor allem in Folge gestiegener Umsätze aus der TCR-Partnerschaft mit bluebird bio Gesamterlöse in Höhe von nun 9,5 - 10,5 Mio. EUR (bisherige Prognose 7,5 - 9,5 Mio. EUR) zu erzielen. Der erwartete Rückgang gegenüber dem Vorjahr (2017: 11,4 Mio. EUR) resultiert aus dem im Geschäftsjahr 2017 getätigten Einmaleffekt des Verkaufs der US-Rechte für Veregen.

Aufgrund geringerer Kosten für die klinische Entwicklung für 2018 als ursprünglich angenommen erwartet das Unternehmen nun Forschungs- und Entwicklungskosten von 21 - 23 Mio. EUR (bisherige Prognose 22 - 24 Mio. EUR) im Gesamtjahr 2018. Der Anstieg der F&E-Kosten gegenüber dem Vorjahr (2017: 14,9 Mio. EUR) erfolgt aufgrund der Fortschritte in den klinischen Entwicklungsprogrammen im Kernbereich Immuntherapien und dem Beginn der klinischen TCR-T-Studie im Jahr 2018.

In Folge der verbesserten Prognose für Umsatz und F&E-Aufwand verbessert Medigene die Ergebnisprognose und geht nun von einem EBITDA-Verlust von 18 - 20 Mio. EUR (bisherige Prognose: 21 - 23 Mio. EUR) aus. Der Anstieg gegenüber dem Vorjahr (2017: 12,1 Mio. EUR) geht auf die Entwicklungsfortschritte in den Immuntherapie-Programmen zurück.

Ohne Berücksichtigung der Erlöse aus der im Mai 2018 durchgeführten Kapitalerhöhung plant man für 2018 aufgrund der oben genannten Effekte nun mit einem gesamten Finanzmittelverbrauch von 15 - 17 Mio. EUR (bisherige Prognose 16 - 19 Mio. EUR).

Corona / COVID-19

Aktuelle Meldungen & Updates

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!

Corona / COVID-19

Aktuelle Meldungen & Updates

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den CHEManager - Newsletter!