News

Nobian ernennt Ex-Bayer-Vorstand Michael Koenig zum CEO

Gestärkte Führung als eigenständiges Unternehmen nach der Ausgliederung von Nouryon

15.07.2021 - Nobian, das von Nouryon ausgegliederte Basischemikaliengeschäft, hat kurz nach dem Start in die Eigenständigkeit Michael Koenig mit Wirkung zum 1. September 2021 zum CEO und Mitglied des Aufsichtsrats ernannt.

Michael Koenig wird in seiner neuen Rolle von Knut Schwalenberg unterstützt, der weiterhin als President von Nobian fungieren wird.

„Wir freuen uns sehr, Michael Koenig bei Nobian willkommen zu heißen, während das Unternehmen seine Reise als eigenständiges Unternehmen beginnt", sagte Charlie Shaver, Chairman von Nobian. Er sei eine talentierte Führungspersönlichkeit mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Entwicklung vielfältiger und leistungsstarker Teams. „Koenig bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in der globalen chemischen Industrie mit, und wir sind zuversichtlich, dass er Nobian dabei helfen wird, seine ehrgeizige Wachstumsstrategie umzusetzen“, betont der Chairman.

Koenig war von Dezember 2019 bis Ende Juni 2021 Vorstandsvorsitzender von Elkem, einem Anbieter von silikonbasierten Hochleistungsmaterialien mit Sitz in Oslo. Zuvor war er vier Jahre Vorstandsvorsitzender von China National Bluestar. Koenig hat einen Abschluss als Diplomingenieur in chemischer Verfahrenstechnik von der TU Dortmund. Seine berufliche Laufbahn begann er 1990 bei Bayer, wo er 25 Jahre in Deutschland und China in unterschiedlichen Führungspositionen tätig war. Von 2013 bis 2015 verantwortete er als Mitglied des Bayer-Vorstands die Bereiche Technologie, Personal und Nachhaltigkeit sowie die Regionen Asien/Pazifik, Afrika und Naher Osten.

„Ich freue mich sehr, bei Nobian einzusteigen, einem Unternehmen mit einer starken Geschichte und Erfolgsbilanz, das eine zentrale Rolle bei der Entwicklung innovativer und nachhaltiger Produkte spielt, die Verbraucher und Unternehmen jeden Tag nutzen", erklärte Michael Koenig. Nobians Engagement für seine Kunden und seine Verpflichtung zur Nachhaltigkeit werde der Schlüssel zu seinem zukünftigen Wachstum sein. „Ich freue mich darauf, das Unternehmen dabei zu unterstützen, sein volles Potenzial als Branchenführer auszuschöpfen“, so Koenig.

Kontakt

Nobian

Van Asch van Wijckstraat 53
3811 LP Amersfoort
Niederlande

+31 88 984 2000

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing