News

Phoenix Contact tritt Orgalim bei

16.12.2021 - Phoenix Contact ist als eines der ersten Industrieunternehmen dem größten Dachverband für Industrietechnologie in Europa, Orgalim, beigetreten. Ziel ist es, den Verband in seiner europäischen Gremienarbeit mit der Perspektive eines Industrieunternehmens auf dem Weg in ein CO2-neutrales Europa zu unterstützen. Dafür wird Phoenix Contact technische Lösungsansätze in Form von Anwendungsbeispielen einbringen, die die Möglichkeiten der Technik aufzeigen.

„Mit Orgalim for Corporates wollen wir Europas Technologiehersteller dabei unterstützen, den grünen und digitalen Wandel anzuführen", sagt Malte Lohan, Generaldirektor von Orgalim. „Ich freue mich, Phoenix Contact in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Die Mitgliedschaft stärkt die Fähigkeiten von Orgalim, einen konstruktiven Beitrag zum politischen Entscheidungsprozess zu leisten, indem sie die Erkenntnisse und das Fachwissen führender europäischer Innovatoren einbringt."

„Die technischen Dimensionen des Klima- und Energiewandels lassen Herausforderungen zu großen Chancen werden“, erklärt CEO Frank Stührenberg, „Im Bild der All Electric Society sehen wir die großen Fragen unserer Zeit beantwortet, denn CO2-neutrale Energie wird der Schlüsselfaktor sein, um Klimaschutz und globalen Wohlstand miteinander zu vereinbaren. Dieses Zielbild können wir aber nur gemeinsam erreichen. Dem Industriestandort Europa kommt dabei eine wesentliche Rolle zu. Gemeinsam mit der Politik können wir den Klimawandel aufhalten. In der Zusammenarbeit mit der Orgalim sehen wir daher große Chancen.“

Als paneuropäischer Zentralverband vertritt Orgalim die Interessen seiner Mitglieder aus dem Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik, IKT und Metalltechnik bei den EU-Gesetzgebern in Brüssel. Ziel der Organisation ist es, mit politischen Entscheidungsträgern und Interessenvertretern zusammenzuarbeiten, um ein politisches Umfeld zu schaffen, das Innovationen und den industriellen Wandel unterstützt sowie Industrie und politische Entscheidungsträger zu einem konstruktiven Dialog zusammenbringt.

Kontakt

Phoenix Contact GmbH & Co.KG

Flachsmarktstr. 8
32825 Blomberg
Nordrhein-Westfalen, Deutschland

+49 5235 341 713
+49 5235 341 825

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing