News

Rentschler Biopharma beruft Christiane Bardroff zum COO

16.11.2022 - Christiane Bardroff ist zum Chief Operating Officer (COO) von Rentschler Biopharma ernannt worden. Mit dieser Erweiterung des Vorstands fokussiert sich der Laupheimer Life-Sciences-Dienstleister noch stärker auf sein operatives Kerngeschäft.

In dieser zentralen Position wird Christiane Bardroff ab dem 1. Dezember 2022 die operativen Bereiche rund um Clinical and Commercial Manufacturing, Engineering und Technology sowie Automatisierung in der Produktion von Rentschler Biopharma leiten und greift dabei auf ein kompetentes, engagiertes und agiles Team zurück.

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der biopharmazeutischen Industrie, vorwiegend in Großkonzernen mit Fokus auf Operations und Automation, sowie der Gesamtverantwortung für den Neubau von biotechnologischen Großanlagen, bringt Christiane Bardroff sehr viel Wissen in diesem Bereich mit. Sie konnte ihre Kenntnisse bereits viele Jahre in globalen Führungsteams einsetzen und hat sich stets für die Förderung und Weiterentwicklung von Mitarbeitern stark gemacht. Über die letzten Monate hat sich der Aufsichtsrat davon überzeugt, wie erfolgreich sich Christiane Bardroff bei Rentschler Biopharma als Senior Vice President (SVP) Client Program Management, sowie SVP Clinical and Commercial Manufacturing eingebracht hat.

Nikolaus F. Rentschler, Aufsichtsratsvorsitzender der Rentschler Biopharma, sagte: „Ich freue mich sehr, dass Christiane Bardroff zukünftig die spannende Aufgabe als Chief Operating Officer der Rentschler Biopharma übernehmen wird. Unser Ziel bei Rentschler ist es, gemeinsam nachhaltig Nutzen zu stiften und unseren Kunden verlässlich Premium-Dienstleistungen anbieten zu können. Dass Christiane Bardroff unsere Werte und diesen Anspruch vollumfänglich lebt, hat sie uns während der vergangenen Monate eindrucksvoll bewiesen. Mit der Ernennung von Christiane Bardroff in den Vorstand und mit Hilfe ihrer Erfahrung werden wir nachhaltig Fokus auf die operativen Prozesse bei der Herstellung innovativer und komplexer biopharmazeutischer Medikamente legen. Fachlich wie persönlich ist Christiane Bardroff eine engagierte und inspirierende Bereicherung für unser Vorstandsteam.“

„Mit Christiane Bardroff konnten wir nicht nur eine erfahrene Managerin, sondern auch eine herausragende Führungspersönlichkeit gewinnen, die bereits viel Großartiges geleistet hat. In den letzten Monaten hat sie ihr Talent und ihre Fähigkeiten durch diverse Veränderungen und durch einen sehr positiven Spirit in der Belegschaft erfolgreich demonstriert. Es ist mir eine große Freude, sie nun als COO bei uns im Vorstandsteam begrüßen zu dürfen“, kommentierte CEO Frank Mathias. „Mit ihrer fachlichen Kompetenz und Führungsstärke sind wir bestens gerüstet, weiterhin Produkte und Services von höchster Qualität aus unseren Standorten in Laupheim und Milford zu liefern. Auch bei der Begleitung unseres Neubaus am Standort Milford zu einem erfolgreichen Projektende, um damit zukünftig mehr Produktionskapazität in hochmodernen Anlagen für unsere Kunden zur Verfügung zu stellen, wird Christiane Bardroff eine wichtige Rolle spielen. Ich vertraue ihr sehr und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.“

Christiane Bardroff ergänzte: „Ich freue mich sehr, ein Teil des Rentschler-Teams sein zu dürfen. Bereits in den letzten Monaten, als ich zunächst für das Client Program Management und dann zusätzlich für das Clinical and Commercial Manufacturing zuständig war, durfte ich mit großartigen Menschen bei Rentschler zusammenarbeiten. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bringen ein hohes Maß an Engagement, Hilfsbereitschaft und Expertise mit, sowohl in Laupheim als auch in Milford und Stevenage. Sie stehen füreinander ein und liefern gemeinsam mit unseren Partnern die besten Ergebnisse für unsere Kunden. Rentschler beeindruckt als CDMO und Familienunternehmen, auch durch die Vielseitigkeit der komplexen Produkte, die Umsetzung der unterschiedlichsten Kundenanforderungen und durch ein enormes Maß an Know-how und Flexibilität bei der Ausarbeitung innovativer Lösungen. Durch aktives Zuhören, ein positives Mindset und das Zusammenbringen von vielseitigen Erfahrungen möchte ich die Menschen inspirieren und nachhaltig Vertrauen schaffen, um so meinen Teil zum großen Ganzen beizutragen. Ich freue mich auf diese spannende Herausforderung.“

Christiane Bardroff hat im Februar 2022 als SVP Client Program Management das bestehende Projektmanagement bei Rentschler Biopharma übernommen und trägt zudem seit Mai 2022 als SVP Clinical and Commercial Manufacturing die Verantwortung für diesen Bereich am Standort Laupheim. Zuvor war sie bei der Teva Biotech verantwortlich für den Bau der hochautomatisierten, großtechnischen, biotechnologischen Produktionsanlage in Ulm. In dieser Aufgabe leitete sie das Site Leadership Team und war auch Teil des globalen Führungsteams der Teva Biotech. Während ihrer langjährigen Tätigkeit bei Roche konnte sie vielseitige Erfahrungen in der Produktion diverser biotechnologischer Produkte, sowie in der Automation, IT und Projektarbeit sammeln. Christiane studierte Biotechnologie und Chemie¬technik an der Fachhochschule Emden und der Zhejiang University of Science and Technology in Hangzhou/China.

Kontakt

Rentschler Biopharma SE

Erwin-Rentschler-Str. 21
88471 Laupheim
Deutschland

+49 7392 701-0
+49 7392 701-300

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing