News

RK Rose+Krieger gehört seit dem 19. Juni offiziell zu den Top 100

Innovations-Champion

23.06.2020 - Innovative Mittelständler wie RK Rose+Krieger aus Minden haben keine Angst vor dem Wandel.

Altes loslassen und Neues wagen: Innovative Mittelständler wie RK Rose+Krieger aus Minden haben keine Angst vor dem Wandel, sondern begreifen ihn als Chance. Damit überzeugte das Unternehmen bei der 27. Runde des Innovationswettbewerbs Top 100. RK Rose+Krieger gehört seit dem 19. Juni offiziell zu den Top 100. In dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren beeindruckte das Unternehmen in der Größenklasse C (mehr als 200 Mitarbeiter in Deutschland) besonders in den Kategorien „Außenorientierung/Open Innovation“ und „Innovationsklima“. RK Rose+Krieger zählt bereits zum neunten Mal zu den Top-Innovatoren und ist auf die Entwicklung und den Vertrieb von Lineartechnik, Profilmontagetechnik sowie Verbindungs- und Modultechnik spezialisiert. Die Lösungen kommen vor allem in der Automobilindustrie, Medizintechnik und bei Herstellern von Lebensmittelverpackungen zum Einsatz. Um aber ihren Kunden nicht nur mechanische Produkte anbieten zu können, sondern auch Komplettpakete aus einer Hand, arbeiten die Mindener mit Partnern zusammen. Gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut wurde erst kürzlich eine automatisierte Schweißzelle für große Edelstahlteile entwickelt. „Wir haben die mechanischen Komponenten geliefert, das Institut die Steuerung für die Roboterbewegungen“, erklärt der Geschäftsführer Hartmut Hoffmann.

Kontakt

RK Rose & Krieger GmbH

Potsdamer Str. 9
32423 Minden
Deutschland

+49 571 9335 0