News

Sanofi richtet zwei globale Geschäftseinheiten neu aus

Dieter Weinand zum Leiter der neuen Business Unit Primary Care ernannt

13.09.2018 -

Sanofi wird die Organisationstruktur von zwei globalen Business Units (GBUs) ändern, um das Geschäft in den etablierten Märkten und in den Schwellenländern noch gezielter auszurichten.

Das Unternehmen wird eine neue GBU Primary Care implementieren, in der die Produktportfolios der bestehenden GBU Diabetes & Herzkreislauf (DCV) sowie der etablierten Produkte zusammengefasst werden, die derzeit Teil der GBU General Medicines & Emerging Markets (GEM) sind. Die neue Primary Care Einheit wird sich ausschließlich auf die etablierten Märkte konzentrieren.

Sanofi ernennt Dieter Weinand zum Executive Vice President. In dieser Funktion wir er die neue BU implementieren und leiten. Dieter Weinand startet zum 1. November 2018, wird direkt an CEO Olivier Brandicourt berichten und Mitglied des Konzernvorstands sein. Er wird seinen Sitz in den USA, in Bridgewater, N.J. haben. Stefan Oelrich, derzeit weltweiter Leiter der GBU DCV, hat sich entschlossen, zu Bayer zu wechseln. Dort wird er zum 1. November 2018 Dieter Weinand ersetzen und dem Vorstand als Leiter der Pharmasparte angehören.

„Dieter ist ein ausgewiesener Experte mit umfangreicher Erfahrung in der Pharmabranche. Unter seiner Verantwortung wurden in den letzten Jahren einige der innovativsten Arzneimittel eingeführt und vermarktet. Er verfügt über nachweisliche Erfolge im Change Management sowie der Potentialentwicklung von Geschäftsbereichen, die vor Herausforderungen stehen“, so Olivier Brandicourt. „Während wir Dieter in unserer Organisation willkommen heißen, bedanke ich mich zugleich bei Stefan für seine außerordentlichen Beiträge zum Erfolg von Sanofi im Verlauf der Jahre. Für seine neuen Aufgaben wünsche ich ihm alles erdenklich Gute.“

Sanofi richtet eine weitere neue globale Geschäftseinheit China & Emerging Markets unter der Führung von Olivier Charmeil ein, der derzeit Leiter der globalen BU Allgemeinmedizin ist. Dieser neu zugeschnittene Geschäftsbereich konzentriert sich auf die Besonderheiten und enormen Wachstumschancen der Märkte in den Schwellenländern, besonders in China, das für Sanofi der zweitgrößte Markt nach den USA darstellt. Olivier Charmeil wird wie bisher dem Konzernvorstand angehören und an Olivier Brandicourt berichten.

Sanofi plant, mit den neuen Geschäftseinheiten Primary Care und China & Emerging Markets Anfang 2019 an den Start zu gehen. Die übrigen globalen Business Units von Sanofi – Sanofi Genzyme, Sanofi Pasteur und Consumer Healthcare – sind davon unberührt und bleiben wie bisher bestehen.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing