News

Schütz eröffnet neuen Produktionsstandort in Indonesien

02.09.2014 -

Schütz baut mit der Eröffnung eines eigenen Produktionsstandorts in Indonesien sein Netzwerk in Südostasien aus. Seit 2005 ist das Unternehmen bereits mit einer Vertriebsgesellschaft in Jakarta aktiv. In Karawang, 50 km östlich der Hauptstadt des Inselstaats, wurde 2013 ein neues Werk errichtet.

Die Herstellung von IBCs startete dort bereits Ende vergangenen Jahres. Nun wurde der Standort im Rahmen einer Feier am 28. August auch offiziell eingeweiht. Gertjan Boom, Business Unit Manager Asia/Pacific und Ricky Lie, General Manager von Schütz Container Systems Indonesia, freuten sich über zahlreiche Gäste aus Industrie, Wirtschaft und Politik. Im Rahmen einer Werksbesichtigung erhielten Gäste einen Eindruck, wie Verpackungslösungen von Schütz produziert werden.

Die neue Niederlassung stärkt die Liefersicherheit und verkürzt die Transportwege im südostasiatischen Markt. Die in Karawang produzierten Verpackungen bieten den Kunden zudem Lösungen für unterschiedlichste Anwendungen. Speziell für den Lebensmittelbereich durchläuft der Standort gegenwärtig den Zertifizierungsprozess gemäß FSSC 22000.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing