News

Solvias und RohnerChem bündeln Kompetenzen

04.11.2011 -

Solvias und RohnerChem bündeln ihre Kompetenzen bei Auftragsforschung und -synthese, um den Kunden eine gemeinsame Komplettlösung von den Anfängen der Entwicklung von Feinchemikalien und APIs bis hin zur Produktion anbieten zu können. Der Fokus dieser strategischen Partnerschaft liegt dabei auf der Verkürzung der Zeitschiene bis zur Kommerzialisierung der Produkte und die Einsparung von Kosten für die Kunden. Solvias bringt dabei die notwendige Erfahrung in der chemischen und analytischen Entwicklung mit. Genutzt werden u.a. High-Throughput-Screening-Methoden (HTS), die bereits erfolgreich in der asymmetrischen homogenen Katalyse, für C-X-Kupplungsreaktionen, Racematspaltungen, Carbonylierungen, Hydroformylierungen oder in der biokatalytischen Entwicklung angewendet wurden. RohnerChem bietet seine Expertise im  Scale-Up und in der Auftragssynthese im industriellen Maßstab an. Es besteht dabei die Möglichkeit der Großmengenproduktion in FDA-geprüften Anlagen.

Kontakt

Solvias AG

Im Römerpark 2
4303 Kaiseraugst
Schweiz

+41 61 8456000
+41 61 8456900

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing