Chemie & Life Sciences

Stockmeier unterzeichnet Vertriebsvereinbarung mit Eastman

27.05.2020 - Die Stockmeier-Gruppe vertreibt seit dem 1. April 2020 Dimethylformamid (DMF), Dimethylacetamid (DMAc) und N-Methyl-2-pyrrolidon (NMP) für Eastman Chemical in Deutschland und Österreich. Dies ist eine weitere Verlängerung der langjährigen Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen.

DMF, DMAc und NMP werden in verschiedenen Synthesen und Zwischenprodukten in der Chemie-, Kunststoff-, Kunstharz-, Farben- und Lackindustrie verwendet. Diese organischen Lösemittel werden hauptsächlich aus den Produktionsstätten von Eastman in Leuna und Gent bezogen. In Deutschland werden die Produkte ab sofort von Stockmeier Chemie vertrieben. In Österreich wird der Vertrieb über die Schwestergesellschaft HDS-Chemie mit Sitz in Wien abgewickelt.

"Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit Eastman Chemical B.V. zu erweitern. Wir arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich auf dem Gebiet von Methansäure und Cholinchlorid zusammen. Jetzt fügen wir Lösemittel mit DMF, DMAc und NMP hinzu. Diese Produkte passen perfekt in unser Organik-Portfolio", sagte André Hahn, stellvertretender Einkaufsleiter Organik der Stockmeier-Gruppe.

"Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit Stockmeier für unsere aminbasierten Lösemittel auf Deutschland und Österreich auszuweiten. Dies wird unseren Vertriebskunden einen ausgezeichneten Service und Support bieten", kommentierte Wouter Reyntjens, Sales Manager, EMEA, Chemical Intermediates Division von Eastman.

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns! 

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns!