News

Wacker nimmt neuen Pilotreaktor in Betrieb

10.11.2016 -

Die Wacker Chemie hat am Standort Nanjing in China (Provinz Jiangsu) einen neuen Pilotreaktor für Vinylacetat-Ethylen-Copolymer (VAE)-Dispersionen offiziell in Betrieb genommen. Mit der neuen Anlage baut das Unternehmen seine lokalen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in der Region China aus und erweitert sein Angebot für Produktentwicklungen, Anwendungstechnik und Kundenservice vor Ort. Die Investitionssumme für den Pilotreaktor beläuft sich auf rund 2,4 Mio. EUR. Der Konzern will auf diese Weise die wachsende Nachfrage nach hochwertigen polymeren Bindemitteln in China und Asien bedienen und seine Position als ein weltweit führender Hersteller von VAE-Dispersionen und Dispersionspulvern stärken.

„Unser Ziel ist es, zusammen mit unseren Kunden erstklassige, lokal angepasste Lösungen zu entwickeln und so zum künftigen Wachstum von Wacker beizutragen“, erläuterte Peter Summo, Leiter des Geschäftsbereichs Polymers. Der Pilotreaktor dient als Forschungs- und Testanlage für maßgeschneiderte VAE-Dispersionen und Dispersionspulver, die unter anderem in die Bau-, Klebstoff- und Beschichtungsindustrie gehen.
 

Top Feature

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Top Feature

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing