News

Weitere Milliardenübernahmen in der Pharmabranche

01.04.2015 -

Der israelische Generika-Weltmarktführer Teva und das irische Unternehmen Horizon gaben am Montag Milliardenzukäufe in den USA bekannt. Für 3,5 Mrd. USD erwirbt Teva den Medikamentenentwickler Auspex. Dieser soll Tevas Angebot an Behandlungen für das zentrale Nervensystem stärken. Horizon legt für Hyperion Therapeutics rund 1,1 Mrd. USD auf den Tisch. Hyperion hat zwei Arzneien gegen seltene Krankheiten auf dem Markt.

Die Pharmaindustrie wird derzeit von einer Vielzahl von Übernahmen umgewälzt. Zuletzt etwa hatte Pfizer den amerikanischen Biotech-Generikahersteller Hospira für 15 Mrd. USD gekauft. Unter anderem treiben hohe Forschungskosten und der Ablauf von Patenten auf lukrative Medikamente die Fusionswelle an.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing