Chemie-Tarifvertrag 2016: zweistufige Entgelterhöhung

 
 

Themen: Chemie-Tarifrunde 2016, Special zur Fußball-EM 2016, Brexit und die Folgen, M&A-Deals, News von BASF, Clariant, Evonik, Borealis, Bayer, Sanofi, Brenntag, Ineos, Linde, Dow, ExxonMobil, u.a. 

Liebe Leserinnen und Leser,

während bei der Fußball-Europameisterschaft die Teams für das am Sonntag in Paris stattfindende Finale erst noch ermittelt werden und das britische Votum für einen Brexit die Unsicherheit über den künftigen politischen und wirtschaftlichen Kurs Europas erhöht hat, haben die Verhandlungspartner in der Chemie-Tarifrunde 2016 für Klarheit gesorgt. Und das ohne Verlängerung und Elfmeterschießen und ohne Diskussionen um Rückzieher und Ausstiegsklauseln. Am 23. Juni haben IG BCE und BAVC nach intensiven Gesprächen eine Tarifeinigung mit einer Gesamtlaufzeit von 24 Monaten erzielt. In der 1. Stufe steigen die Entgelte um 3,0%, nach 13 Monaten nochmals um 2,3%. Die Einigung gilt für rund 550.000 Beschäftigte in ca. 1.900 Betrieben der deutschen Chemie- und Pharmaindustrie. Außerdem haben die Vertreter von Chemiearbeitgebern und Industriegewerkschaft das Vertragswerk „Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg“ weiter entwickelt und ausgebaut.

IG BCE-Vorsitzender Michael Vassiliadis kommentierte die Einigung: „Mit diesem Abschluss sorgen wir wieder für eine gute und stabile Einkommensentwicklung. Die Beschäftigten haben teil am Erfolg der chemischen Industrie. Unsere hohe Tarifbindung in der Branche gewährleistet, dass die Entgelterhöhungen auch bei allen ankommen.“ BAVC-Verhandlungsführer Georg Müller räumte ein, dass „dieser Abschluss für die Unternehmen zweifellos ein Kraftakt ist, der nur durch die lange Laufzeit tragbar ist.“ Insgesamt, so Müller, habe man  aber eine Lösung gefunden, die die Interessen der Arbeitgeber angemessen berücksichtigt und ihnen Planungssicherheit und Entlastung durch betriebliche Flexibilität bietet. Mit diesem Ergebnis steht die nächste Chemie-Tarifrunde erst wieder 2018 an. Und das sind die aktuellen Branchen-News:

Internationale News, Updates und Reports finden Sie bei CHEManager International, z.B. diese Hintergrundinformationen zum Brexit-Votum und seine befürchteten Konsequenzen für die chemisch-pharmazeutische Industrie:

Scrollen Sie nach unten, um weitere Branchen-News zu lesen.

Hoch qualifizierte Mitarbeiter mit naturwissenschaftlicher Ausbildung sind begehrt. Gehören Sie zu dieser Gruppe? Dann sind Sie hier genau richtig:

Und hier gelangen Sie zu weiteren CHEManager-Serviceangeboten:

CHEManager hält Sie täglich über aktuelle Ereignisse auf den internationalen Chemie- und Pharmamärkten auf dem Laufenden. Leiten Sie unseren Newsletter interessierten Kollegen und Kolleginnen weiter. Zur Registrierung per datenschutzgerechtem Double-Opt-in-Verfahren geht es hier.

Herzliche Grüße,
Dr. Michael Reubold

Chefredakteur CHEManager

 
 
 
 
 
 

Features

 

Normkonform Klima überwachen

 

Pharmazeutische Güter müssen bei einem konstanten Raumklima gelagert werden. Nur so können Qualitätsanforderungen sichergestellt werden. Mit dem Monitoringsystem Testo Saveris überwachen Anwender komplexe Lager- und Logistikketten und ...

 
 
 
 
 
 

News

 

Weltumrundung mit Solar Impulse fast vollendet

 

In Kürze wollen die beiden Schweizer Pioniere Bertrand Piccard und André Borschberg die erste Weltumrundung in ihrem nur von Solarkraft angetriebenen Flugzeug vollenden. Jetzt landete das Flugzeug nach rund 70-stündiger Atlantiküberquerung ...

 
 
 

Evonik beschleunigt Verfahren zum Scale-up von Superabsorbern

Nach erfolgter Modernisierung der Pilotanlagen am Standort Krefeld kann Evonik jetzt neue Verfahren ...

 
 
 

Clariant erhöht Produktionskapazität in Mexiko

Clariant hat eine neue Produktionsanlage für wasserbasierte Pigmentpräparationen in Mexiko im ...

 
 
 

Florian Barsch wird Vorstandsvorsitzender von ExxonMobil Central Europe

Zum 1. Juli 2016 ist Florian Barsch zum Vorstandsvorsitzenden der ExxonMobil Central Europe Holding ...

 
 
 

Dow: Wolfgang Möller wird neuer Werkleiter für Standorte Bomlitz und Bitterfeld

Wolfgang Möller (58), derzeit Produktionsleiter im Dow Werk Stade und dort verantwortlich für die ...

 
 
 

Ulf Schneider wird Nestlé-Chef

Nachdem Stephan Sturm (52) zum 1. Juli 2016 neuer Vorstandsvorsitzender bei Fresenius wird und dort ...

 
 
 

Dr. Peter Hortig komplettiert Führungsriege der M+W Group

Mit dem Eintritt von Dr. Peter Hortig in die Geschäftsführung der M+W Central Europe mit Sitz in ...

 
 
 

Westfalen: Dr. Meike Schäffler und Torsten Jagdt neu im Vorstand

Der Aufsichtsrat der Westfalen Gruppe hat Dr. Meike Schäffler und Torsten Jagdt in den Vorstand des ...

 
 
 

ICTA-Vorstand gewählt

In der ersten Vollversammlung der ICTA (International Chemical Trade Association) am 6. Juni in ...

 
 
 

Provadis gründet Tochtergesellschaft für Personaltransfer

Provadis hat eine neue Tochtergesellschaft gegründet und erweitert das eigene Portfolio um den ...

 
 
 
 
 
 

Webcasts

 

Chancenstandort Gendorf

 

Der Chemiepark Gendorf im oberbayerischen Burgkirchen – mitten im Bayerischen Chemiedreieck – ist der größte Chemiepark Bayerns und Standort für über 30 Unternehmen aus den Bereichen Basis- und Spezialitäten-Chemie, ...

 
 
 
 
 
 

Events

 

VCW-Tagung "Industry 4.0 – Role of the Chemical Industry"

Datum:
01.09.2016
Ort:
Darmstadt
Website:
http://www.gdch.de
 
 
 

Zukunft Chemie - Perspektiven auf die Welt von morgen

Datum:
30.11.-0001
Ort:
Industriepark Höchst, Frankfurt
Website:
http://bit.ly
 
 
 

World Conference on Fabric and Home Care 2016

Datum:
05.10. - 07.10.2016
Ort:
Singapur
Website:
http://singapore.aocs.org
 
 
 
 
CHEManager 01/2020