Servogesteuertes Magnetventil im Rotgussgehäuse von Bürkert

  • © Bürkert© Bürkert

Rotguss ist wegen seiner hohen Korrosionsfestigkeit bei Wasserinstallationen ein beliebter Werkstoff. Das gilt für Sanitär- und Reinigungsanlagen ebenso wie für Temperiertechnik, Trinkwassernachspeisung oder Fütterungstechnik. Bürkert Fluid Control Systems hat deshalb jetzt das bewährte servogesteuerte Magnetventil des Typs 6213 um ein Rotguss-Gehäuse mit flachdichtendem Außengewinde (½“ bis 1“) ergänzt. Dies ermöglicht es, die in den verschiedenen Installationstechniken verwendeten Systemverschraubungen zu nutzen. Montage und Austausch im Servicefall sind dadurch schnell und einfach möglich. Die strömungsgünstige Gehäuseform der Rotguss-Magnetventile reduziert Schließschläge sowie Geräusche und optimiert den Durchflusskoeffizienten. Durch die EPDM-Membrane mit dem KTW W270 Zertifikat eignen sich die Magnetventile für alle Wasserinstallationen. Um den Energiebedarf zu reduzieren, können Spulen mit einer elektronischen Leistungsabsenkung geliefert werden.

Kontaktieren

Bürkert GmbH & Co.KG
Christian-Bürkert-Straße 13-17
74653 Ingelfingen
Germany
Telefon: +49 7940 10 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.