Häffner: Bundesweite Distribution vom Standort Marbach

Um zukünftig das Dienstleistungsspektrum für Ihre Kunden weiter ausbauen zu können, hat die Häffner-Gruppe im Februar 2010 ein ca. 15.000 m² großes Industriegelände im Energie- und Technologiepark Marbach am Neckar von der EnBW erworben. Am Standort Marbach wird ein modernes Hochregallager für Feststoffe mit einer Kapazität von ca. 6.000 Stellplätzen - nach den heute gültigen Standards wie z.B. HACCP,GMP bzw GSP - bis Ende 2011 entstehen. Die bereits begonnen Aktivitäten Vermahlen, Mischen und Konfektionieren von Feststoffen werden aufgrund des stetig steigenden Geschäftes von Asperg nach Marbach verlagert, um dort die Kapazität zu verdoppeln. In einer 2. Bauphase wird dann die Produktion sowie Tank - und Mischkapazitäten für organisch und anorganische Flüssigprodukte das bereits bestehende stark wachsende Segment „Wasserchemie" mit neuen Produkten versorgen. Mit dem Erwerb einiger Vertriebs- sowie Produktionslizenzen patentierter Produkte in der Reinigungsmittelindustrie, wird die Gruppe 2011 neue Technologien für die Reinigung von Anlagen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz anbieten können. Ein weiteres Distributionszentrum wird bis Ende 2012 in Norddeutschland entstehen, um das bereits vorhandene Importgeschäft mit dem Handel von Spezialitäten aus Drittländern zu stärken.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.