Chemikalien & Distribution

Neuartige VAE-Bindemittel für Teppichanwendungen

Die Wahl der Bindemittel spielt bei vielen Anwendungen und Industrien eine zentrale Rolle. Mit dem kürzlich entwickelten Vinnapas CA 55 ist den Experten von Wacker ein Durchbruch in einem Markt gelungen, in dem Bindemittel auf Basis von Vinylacetat-Ethylen-Copolymeren (VAE) bislang nur ein Nischenprodukte waren, nämlich in der Teppichindustrie. Doch VAE-Dispersionen bieten gegenüber traditionell verwendetem Latex in Teppichrücken eine Reihe von Vorteilen: Ihr Preis schwankt weniger, sie setzen kaum flüchtige organische Stoffe frei, sind schwerer entflammbar, leicht zu verarbeiten - und nahezu geruchlos.

Vinnapas CA 55 ist eine wässrige Dispersion auf der Basis von Vinylacetat- und Ethylen-Copolymeren mit einer Glasübergangstemperatur im mittleren Bereich. Sie wurde gezielt für den europäischen Markt entwickelt und bietet sehr gute Klebe- und Verarbeitungseigenschaften für Tuft-Teppiche. Mit dem neuen Produkt lassen sich zudem die nötigen technischen Anforderungen und europäischen Standards für Tuft- Teppiche umsetzen, wie beispielsweise zur Noppenauszugskraft oder Trennfestigkeit. Tuft-Teppiche werden vor allem als Bahnware gefertigt
und hauptsächlich als Bodenbeläge im gewerblichen Objektbereich sowie im privaten Wohnraum verwendet. Die neue Dispersion eignet sich einerseits für hochgefüllte Formulierung des Vorstrichs zur Verklebung der Teppichfasern mit dem Träger.
Gleichzeitig kann mit dem Produkt auch der Zweitstrich zur Bindung des Trägers an den Teppichrücken formuliert werden. Im Produktionsprozess zeigt das Produkt sehr gute Laufeigenschaften. Weiter sorgt die geruchsarme Dispersion sowohl während der Produktion als auch beim Endprodukt für eine äußerst geringe Geruchsbelastung. Zudem lassen sich die Lieferungen an den Kunden reduzieren, da die Dispersion mit einem relativ hohen Feststoffgehalt von 62 % in höherer Konzentration vorliegt als SB-Latex, der typischerweise nur 50-52 % Feststoffgehalt aufweist.

Ein besonderer Vorteil der neuen VAE-Dispersion gegenüber traditionell verwendeten SB-Bindemitteln sind die niedrigen Emissionswerte, wie Messungen der GUT (Gemeinschaft umweltfreundlicher Teppichboden) nach DIN ISO 16000 bestätigen. Das Produkt zeigt zudem verbesserte Flammschutzeigenschaften, so dass bei der Herstellung schwerentflammbarer Teppiche die Menge an benötigtem Aluminiumhydroxid (ATH) und dadurch auch die Kosten der Formulierung reduziert werden können.

 

Kontakt

Wacker Chemie

Hanns-Seidel-Platz 4
81737 München
Deutschland

+49 89 6279-1601
+49 89 6279-2877

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing