Chemikalien & Distribution

Phosgenieren unter GMP-Bedingungen

„Die neue Phosgenieranlage öffnet uns ein weites Feld neuer chemischer Produkte und vervollständigt unsere Technologieplattform im Bereich der hochenergetischen Chemie" sagt Frédéric Besançon, Leiter Feinchemie bei Valsynthese. Die Phosgenieranlage ergänzt einen bestehenden Mehrzweckbetrieb für GMP Produkte. Die Phosgenierung selbst wird ebenfalls unter GMP Bedingungen betrieben. Der Generator erzeugt 40 kg Phosgen in der Stunde. Damit schliesst Valsynthese die bestehende Lücke, für kleinere Pharma Wirkstoffe oder Zwischenprodukte, die eine Phosgenstufe beinhalten.

Entwicklung von Phosgenreaktionen

Valsynthese entwickelt Projekte die Phosgenstufen enthalten, im eigens dafür gebauten Sicherheitslabor. Sowohl im Labor wie im Betrieb, wurde in modernste Sicherheitseinrichtungen investiert. Die langjährige Erfahrung bei der Handhabung von hochenergetischen Reaktionen und in der Herstellung von Sprengstoffen erlaubt es Valsynthese, diese Technologie sicher zu betreiben.

Kontakt

Valsynthese Ltd.

Postfach 636
3900 Brig
Schweiz

+41 (0)27 922 71 11

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing