UMCO Praxishilfe: Faltblatt Chemikalien-Verbotsverordnung

  • Faltblatt Chemikalien-VerbotsverordnungFaltblatt Chemikalien-Verbotsverordnung
Das UMCO Faltblatt „Chemikalien-Verbotsverordnung“ ist ab sofort erhältlich. Diese Praxishilfe hilft schnell und übersichtlich dabei, die richtigen notwendigen Schritte einzuleiten, wenn es darum geht, gefährliche Stoffe und Gemische in Verkehr zu bringen. Wann greifen erleichterte Anforderungen und wann muss eine behördliche Erlaubnis vorliegen? Welche Vorschriften gibt es für die Abgabe? Was muss wie und wie lange dokumentiert sein? Und kann das dann einfach in die Post?
„Die Anforderungen an die Abgabe von Gefahrstoffen ist in der ChemVerbotsV en détail geregelt“, sagt Robert Zabel, REACh-Experte bei UMCO in Hamburg, „aber eine übersichtliche Zusammenfassung der wichtigsten Beschränkungen und Verbote hilft im Betriebsalltag.“ In dem Faltblatt finden sich Informationen über die Bereiche Gefahrenklasse, Gefahrenkategorie und die entsprechenden Piktogramme. Es ist im 10-er, 20-er, 50-er oder 100-er Pack verfügbar.
 
Das Faltblatt kann über die UMCO-Website (publikationen.umco.de) oder per E-Mail (vertrieb@umco.de) bezogen werden.

Kontaktieren

Umco Umwelt Consult GmbH
Georg-Wilhelm-Str. 183
21107 Hamburg
Germany
Telefon: +49 40 79 02 36 300
Telefax: +49 40 79 02 36 357

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.