Effizientes Stammdatenmanagement

Unilever steigert Datenqualität mit intelligenter Softwarelösung

Produktstammdaten bilden in vielen Unternehmen die Basis der Geschäftsprozesse in IT-Systemen. Da mangelnde Qualität an dieser Stelle häufig zu Problemen im operativen Geschäft führt, sollte die zuverlässige Verfügbarkeit von qualitativ hochwertigen Produktstammdaten unbedingt gesichert sein. Systrion bietet mit synfoxx/p eine umfangreiche und konfigurierbare Lösung, mit der der Unilever-Konzern die Qualität seiner Daten von 55 auf 99,2% steigern konnte. Das System bildet Stammdatenprozesse vollständig ab, unterzieht die Daten einer regelmäßigen Prüfung und sorgt für eine uneingeschränkte Zugänglichkeit.

Die Lösung, die erstmals bei Unilever in Hamburg unter dem Namen Prisma implementiert wurde, dort herangereift ist und mittlerweile europaweit zum Einsatz kommt, trägt dafür Sorge, dass die Produktstammdaten in bester Qualität zeitnah generiert und verfügbar gemacht werden. Gleichzeitig werden die Prozesse überwacht und die Daten regelmäßig überprüft - bei unsicherer Qualität erfolgt umgehend eine entsprechende Benachrichtigung. Der Mehrwert im Unternehmen ist enorm, weiß Rainer Rusch zu berichten, Customer Development Operations Manager bei Unilever: „Wir haben mit der Lösung einen kompletten Workflow für die Bearbeitung von Artikeldaten und Listenpreisen sowie umfangreiche Reports zur Datenqualität und zu anstehenden Sortiments- und Preisänderungen. Das ist endlich eine Systemunterstützung für den gesamten Prozess, von der Dateneingabe bis zum Output im benötigten Format." Das schlägt sich auch in Zahlen nieder: Die Effizienz bei der Erstellung der Preislisten konnte um 80% gesteigert werden. Dabei wird die Lösung individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmt und sorgt so auch für eine besonders einfache Handhabung - wie Rainer Rusch unterstreicht: „Es ist eine anwenderfreundliche Lösung entstanden, die es Neueinsteigern ermöglicht, ohne Schulung damit umzugehen".

Synfoxx/p bündelt alle Produktstammdaten an zentraler Stelle und ermöglicht dem Anwender einen einfachen und verlässlichen Zugriff im geforderten Umfang. Dabei ist das System individuell konfigurierbar und kann analog zu neuen Herausforderungen wachsen. Entsprechend geht auch der Implementierung und Einrichtung der benötigten Schnittstellen eine gründliche Analyse der Geschäftsprozesse und eventuell vorhandener Probleme voraus.

Die Optimierung des Stammdatenmanagements mit synfoxx/p trägt so zu einer nachhaltigen Verbesserung der Stammdatensituation im Unternehmen bei.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.