Ecocool auf Transport Logistic: Kühlverpackungen, Thermohauben, Datenlogger für Pharma und Food

  • Thermohauben dienen dem Schutz temperatursensibler palettierter Fracht vor externen Witterungseinflüssen – insbesondere im Luftfrachtbereich. © Ecocool GmbHThermohauben dienen dem Schutz temperatursensibler palettierter Fracht vor externen Witterungseinflüssen – insbesondere im Luftfrachtbereich. © Ecocool GmbH

Auf Verpackungen für temperatursensible Güter hat sich die Ecocool spezialisiert. In München auf der diesjährigen Transport Logistic zeigt der Hersteller aus Bremerhaven sein umfangreiches Portfolio an Kühlverpackungen, Thermohauben und Datenloggern für die Kernmärkte Pharma und Food (Halle B2, Stand 210).

Im Messefokus stehen Thermohauben für den Schutz temperatursensibler palettierter Fracht vor externen Witterungseinflüssen – insbesondere im Luftfrachtbereich. Das Spektrum reicht von leichten und flexiblen Einweghauben über mehrwegfähige Lösungen bis zu den Highend-Produkten für den Transport pharmazeutischer Produkte, wie Eco-Safe +.
Neu im Segment der Datenlogger ist der Mehrweg-GPS-Logger „Trackersense“ mit multiplen Sensoriken. Er bietet Livetracking mit genauem GPS-Standort an und übermittelt Temperatur, Feuchtigkeit, Druck, Schock bzw. Beschleunigung beim Transport.
Für das Food-Segment präsentiert der Spezialverpackungshersteller diverse Kühlverpackungen.

Produktschutz durch Thermohauben
Empfindliche Pharma-, Food- und Chemie-Produkte können mit Thermohauben effektiv geschützt werden. Das Einstiegsmodell Eco-Light ist eine leichte Einweghaube aus einlagiger Luftpolsterfolie, die einseitig mit Aluminium-Folie kaschiert ist.
„Mit Eco-Light können insbesondere lösungsmittelfreie Farben und Lacke sowie andere frostempfindliche Chemikalien auch im Winter sicher im Landverkehr versendet werden", so Florian Siedenburg, Geschäftsführer von Ecocool. Für höhere Ansprüche eignet sich die mehrwegfähige Lösung Eco-Safe als Standardlösung für den Ein- oder Mehrweg-Einsatz.
Die Modelle Eco-Safe+ und Eco-Safe++ wurden für den Transport pharmazeutischer Produkte konzipiert.

Diese halten den Soll-Temperaturbereich 15 bis 25°C auch unter anspruchsvollen Bedingungen ein. Das Modell Eco-Safe++ ist ein Hybrid aus Thermoschutz und passiver Kühlverpackung: Die Premium-Thermohaube besteht aus mit Isohood-2L2-Isolierfolie beschichtetem EPS (Styropor), kombiniert mit Water-Blankets.
Ergänzend bietet Ecocool mit den Pharmaboxen GDP-konforme, prä-qualifizierte Kühlverpackungen für den Versender von sensiblen, pharmazeutischen Produkten oder klinischen Proben an. Diese Lösung kann in den Temperaturbereichen 2 bis 8°C und 15 bis 25°C den sicheren Versand hochwertiger Ware über 72 bis 96 Stunden gewährleisten. Es stehen fünf Standardformate von 2,5 bis 53 l zur Auswahl.
 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.