Flottweg präsentiert flexible Hochleistungsseperatoren

  • © Flottweg© Flottweg

Passend zum Thema flexible Produktion präsentierte Flottweg auf der Achema zwei seiner neuesten Maschinen. Mit dem Separator AC 1200 startet Flottweg seine neue Produktlinie mit einem Hochleistungsseparator für kleine und mittelständische Betriebe. Der AC 1200 wird als Skid-Lösung ausgestellt. Diese ermöglicht eine unkomplizierte Integration in bestehende Prozesse und ist dabei schnell und flexibel einsetzbar. Parallel dazu präsentierte der Vilsbiburger Seperationsspezialist die Dekanterzentrifuge Z2E. Dank kompakter Bauweise und der von Flottweg gewohnten, exzellenten Verarbeitung übernimmt die Z2E Schlüsselfunktionen in den unterschiedlichsten Bereichen der Bio-/Chemieindustrie. Die kleinste Modulmaschine der Z-Baureihe verzichtet dabei nicht auf die Features größerer Maschinen und lässt sich individuell auf unterschiedliche Anforderungen zuschneiden. Schwankende Produktionsbedingungen und häufige Produktwechsel sind für die Z2E dadurch ein Leichtes. Ideal für kleine Chargen und schnelle Zyklen. Sowohl der Separator AC 1200 als auch die Dekanterzentrifuge Z2E sind dank der Flottweg eigenen Programmierung gut in bestehende Gesamtprozesse zu integrieren. Die vollautomatische Regelung und die bequeme Überwachung aus einer Leitwarte erleichtern zusätzlich die Bedienung.

Kontaktieren

Flottweg SE
Industriestr. 6 -8
84131 Vilsbiburg
Germany
Telefon: +49 8741 301 0
Telefax: +49 8741 301 300

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.