Mobiler Pfugscharmischer ermöglicht Verschleißuntersuchungen vor Ort

Erstmals präsentiert Gebr. Lödige Maschinenbau den mobilen Pflugschar-Mischer Mixer in the Box, der in einem Standardcontainer installiert ist und sich speziell an Anwender in den Heavy-Duty-Branchen richtet.

Erstmals präsentiert Gebr. Lödige Maschinenbau den mobilen Pflugschar-Mischer Mixer in the Box, der in einem Standardcontainer installiert ist. Entwickelt wurde die Maschine speziell für Anwender in den Heavy-Duty-Branchen. Diese haben so die Möglichkeit, praktische Verschleißuntersuchungen direkt vor Ort durchzuführen.
In Heavy-Duty-Branchen stellt das Mischen stark abrasiver Materialien höchste Anforderungen an die Mischtechnik. Neben Verschleißberechnungen helfen praktische Verschleißuntersuchungen, das richtige Werkzeug für die jeweilige Mischaufgabe zu finden. Für den Mixer in the Box wurde ein Lödige Pflugscharmischer FKM 600 in einem 40-Fuß-Standardcontainer mit knapp 30 m2 Grundfläche installiert. Damit ist die komplett montierte und sofort funktionsbereite Maschine mit einem Trommelvolumen von 600 L vollkommen mobil. So sind Verschleißuntersuchungen in größerem Maßstab direkt beim Kunden möglich.
Extra für das Mischen schwerer und grober Produkte konzipiert, ist der mobile Mischer mit besonders verschleißfesten Materialien ausgestattet. Er verfügt über eine auswechselbare Innengummierung als Verschleißschutzauskleidung des zylindrischen Behälters und der Kopfstücke. Das Pflugscharmischwerk selbst ist mit einer Schaufelpanzerung aus Wolframcarbide versehen. So wird eine Vickers Härte von mehr als 3.000 erreicht, was zu einer deutlichen Erhöhung der Standzeiten führt.
Da bei Heavy-Duty-Anwendungen häufig Produkte mit schwierigen Eigenschaften zum Einsatz kommen, bspw. solche, die zum Abbinden und Aushärten neigen, bietet Lödige eine besondere Ausstattungsoption an. Alternativ zum einseitig gelagerten Messerkopf ist eine beidseitig gelagerte Messerkopfwelle verfügbar. Sie wird tangential, also quer zur Längsachse des Mischers, durch den Mischbehälter geführt. Damit lassen sich selbst schwerste Stoffe mit hoher Effizienz zerteilen.

Kontaktieren

Gebr. Lödige Maschinenbau


Prospero GmbH
Postfach 140326
80453 München
Germany
Telefon: 089 273383 14
Telefax: 089 273383 29

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.