Mechanische Verfahrenstechnik

Vakuumanlagen in der Prozesstechnik

Vakuumprozessanlagen werden seit jeher für die Produktion von Cremes, Salben und Gelen in der kosmetischen und pharmazeutischen Industrie angewendet. Dabei bestehen die wesentlichen Prozessschritte aus dem Heizen und Homogenisieren oder Emulgieren von Phasen, Dispergieren von Feststoffen, dem schnellen und kontrollierten Kühlen sowie dem Entgasen des Endproduktes. Ergänzend dazu müssen die Anlagen ohne manuelle Arbeit rückstandfrei selbstreinigend sein. Diese Anforderungen werden zunehmend auch für Produkte aus ganz anderen Industriebranchen erwartet. Im Grunde genommen können nämlich alle Arten von viskosen und pastösen Produkten in Vakuumprozessmischern reproduzierbar und qualitativ hochwertig herstellt werden. Alle Prozessschritte erfolgen dabei im geschlossenen Behälter und werden durch den Bediener vom HMI Bedienpanel kontrolliert.

Kontakt

Ekato Rühr- und Mischtechnik GmbH

Käppelemattweg 2
79650 Schopfheim
Deutschland

+49 7622 290
+49 7622 2921 3

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing