Produktion

Dreiwege-Ventile mit zwei Antriebsvarianten

Dreiwege-Ventile mit zwei Antriebsvarianten – Die neue Baureihe der Dreiwege-Stellventile ist von Schubert & Salzer Control Systems speziell für Mischaufgaben und Regelfunktionen, wie Strömungsteilung, von neutralen, vor allem aber aggressiven Medien entwickelt worden.

Bei diesen sehr kompakten Ventilen sind alle medienberührten Teile aus Edelstahl 1.4408 gefertigt und die Sitzdichtungen bestehen aus PTFE. Diese Dreiwege-Ventile werden in den Nennweiten DN 15 bis DN 32 für Mediumtemperaturen von - 30 °C bis + 200 °C angeboten.

Die Anschlüsse sind als Rohrgewinde nach DIN 2999 von 1/2" bis 1 1/4" ausgeführt. Die Dreiwege-Ventilbaureihe ist dank zwei verschiedener Antriebsvarianten, mit Motor-Ventilantrieb oder pneumatischem Ventilantrieb, an jede Aufgabe optimal anpassbar.


Schubert & Salzer Control Systems GmbH
Tel.: 0841/9654-0
sonja.kawlath@kcg-online.de

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns! 

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns!